Advertisement

Bedeutung klinischer Untersuchungsbefunde zwischen der 20. Schwangerschaftswoche und dem Entbindungstermin

  • G. Bonatz
  • V. Schulz
  • E. Lehmann-Willenbrock
  • H. Schindler
  • D. Weisner
Conference paper

Zusammenfassung

Im Rahmen der Schwangerenvorsorge steht eine technisierte Überwachung in zunehmendem Maße im Vordergrund. Die Sono-Biometrie nimmt zur Diagnostik fetaler Wachstumsretardierungen einen zentralen Platz ein, neuerdings ergänzt durch die pulsatile Dopplersonographie.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg New York 1979

Authors and Affiliations

  • G. Bonatz
    • 1
  • V. Schulz
    • 1
  • E. Lehmann-Willenbrock
    • 1
  • H. Schindler
    • 1
  • D. Weisner
    • 1
  1. 1.Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe der Christian-Albrechts-Universität KielDeutschland

Personalised recommendations