Advertisement

Zusammenfassung

Für die beiden Sitzungen am 11. September waren 30 Vorträge zum Thema der endoskopischen Abdominalchirurgie angemeldet. Es zeigten sich ein außerordentlich lebhaftes Interesse und eine umfangreiche Diskussion, die den Eindruck vermittelte, daß sich ein Durchbruch der abdominalen Minimalchirurgie abzeichnet. Diese chirurgischen Manipulationen sind risikoärmer und schonender für die Patientinnen, verkürzen damit natürlich den klinischen Aufenthalt und werden zunehmend auch ambulant durchgeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg New York 1991

Authors and Affiliations

  • F. Lübke
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations