Advertisement

Immunsuppressive Wirkung von Somatostatin und dem Somatostatin-Analog SMS 201–995 sowie ihr immunsuppressiver synergistischer Effekt mit low-dose Cyclosporin A in der Organtransplantation

  • W. M. Padberg
  • H. Morgalla
  • P. Hild
  • K. Schwemmle
Conference paper
Part of the Chirurgisches Forum book series (DTGESCHIR, volume 90)

Zusammenfassung

Die allogene Pankreastransplantation beim Menschen ist durch eine immer noch vergleichbar hohe Abstoßungsrate und eine beträchtliche chirurgische Komplikationsrate charakterisiert. Während das Problem der Organabstoßung im Fehlen einer suffizienten Immunsuppression und der Früherkennung von Rejektionsreaktionen liegt, sind die gehäuften postoperativen lokalen Infektionen und Fisteln durch die Schwierigkeiten in der Handhabung des exokrinen Drüsenanteils zu erklären. Zur temporaren Stillegung der Pankreassekretion in der unmittelbaren postoperativen Phase wird teilweise Somatostatin verwendet. Neuerdings ist ein subcutan applizierbares Somatostatin-Analog (SMS 201–995) (1) mit einer verlängerten Wirkungszeit erhältlich. Diese Hormonantagonisten weisen in experimentellen in vitro-Untersuchungen eine inhibitorische Wirkung auf immunologische Alloreaktionen auf. Ihre Bedeutung im immunologischen Geschehen nach Organ-transplantation in vivo ist ungeklärt.

Immunosuppressive Action of Somatostatin and the Somatostatin Analogue SMS 201–995 and Their Immunosuppressive Synergistic Effect with Low-Dose Cyclosporin A in Organ Transplantation

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bauer W, Briner U, Doepfner W, Haller R, Huguenin R, Marbach P, Petcher TJ, Pless J (1982) SMS 201–995: A very potent and selective octapeptide analogue of somatostatin with prolonged action. Life Sci 31:1133PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Rosenberg L, Dafoe DC, Schwartz R (1987) Administration of somatostatin analog (SMS 201–995) in the treatment of a fistula occurring after pancreas transplantation: Interference with cyclosporine immunosuppression. Transplantation 43:746Google Scholar
  3. 3.
    Landgraf R, Landgraf-Leurs MMC, Nusser J, Hillebrand G, Illner WD, Abendroth D, Land W (1987) Effect of somatostatin analogue (SMS 201–995) on cyclosporine levels. Transplantation 44:724PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • W. M. Padberg
    • 1
    • 2
  • H. Morgalla
    • 1
  • P. Hild
    • 1
  • K. Schwemmle
    • 1
  1. 1.Abteilung für Allgemein- und ThoraxchirurgieChirurgische Universitätsklinik GiessenGermany
  2. 2.Klinik für Allgemein- und ThoraxchirurgieJustus-Liebig-UniversitätGiessenGermany

Personalised recommendations