Advertisement

Nuklearmedizin pp 250-260 | Cite as

Atmungsorgane

  • Karl Zum Winkel
  • Peter Georgi
  • Wolfram H. Knapp

Zusammenfassung

Pulmonale Ventilation, Diffusion (Gasaustausch) und Perfusion (Durchblutung) sind eng aufeinander abgestimmt, um eine optimale O2-Beladung des Blutes und die Abgabe des überschüssigen CO2 zu gewährleisten. Bei eingeschränkter Ventilation eines Lungenabschnitts sinkt dessen Perfusion gesteuert über den ab- fallenden O2-Partialdruck bzw. den ansteigenden CO2-Partialdruck in der Al- veole (alveolovasculärer Reflex, Euler-Liljestrand-Mechanismus).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Karl Zum Winkel
    • 1
  • Peter Georgi
    • 1
  • Wolfram H. Knapp
    • 2
  1. 1.der Ruprecht-Karls-UniversitätHeidelbergDeutschland
  2. 2.des Herzzentrums Nordrhein-WestfalenBad OeynhausenDeutschland

Personalised recommendations