Advertisement

Häufigkeit, Behandlung und Ergebnisse infizierter, gelockerter externer Osteosynthesen

  • F. Wittek
  • H. G. K. Schmidt
  • M. Neikes
Conference paper

Zusammenfassung

In den letzten Jahren wurden einerseits die biomechanischen und pathophysio-logischen Bedingungen und Auswirkungen einer externen Stabilisierung relativ gut abgeklärt, andererseits die Modellzahl und Anwendungsmöglichkeiten wesentlich verbessert [1–8]. Da gleichzeitig die technischen Probleme wesentlich verringert werden konnten, erfreut sich der Fixateur externe in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Deshalb sind auch Probleme mit diesem Stabilisationsverfahren häufiger zu beobachten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Boltze WH (1976) Der Fixateur externe (Rohrsystem). Bull Schweiz AO, S 1–67Google Scholar
  2. 2.
    Faure C, Merloz P (1987) Zugänge für die Fixateur-externe-Osteosynthese. Springer, Berlin Heidelberg New York London Paris TokyoGoogle Scholar
  3. 3.
    Fernandez DL (1983) Der Gewindespanner mit Doppelbacken. Bull Schweiz AO, S 1–46Google Scholar
  4. 4.
    Götzen L (1987) Chirurgische Versorgung offener Frakturen von Unterschenkel und Oberschenkel. In: Schweiberer L (Hrsg) Breitner Chirurgische OP-Lehre, Bd VIII: Traumatologie 1. Urban & Schwarzenberg, München Wien BaltimoreGoogle Scholar
  5. 5.
    Hierholzer G, Allgöwer M, Rüedi Th (1985) Fixateur-externe-Osteosynthese. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Jakob RP (1982) Der kleine Fixateur externe. Bull Schweiz AO, S 1–51Google Scholar
  7. 7.
    Müller ME, Allgöwer M, Schneider R, Willenegger H (1977) Manual der Osteosynthese. AO Technik. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  8. 8.
    Weber BG, Magerl F (1985) Fixateur externe, AO-Gewindespindel-Fixateur, Wirbel-Fixateur externe. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • F. Wittek
    • 1
  • H. G. K. Schmidt
    • 1
  • M. Neikes
    • 1
  1. 1.Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Berufsgen.Unfallkrankenhaus HamburgHamburg 80Deutschland

Personalised recommendations