Advertisement

Erfahrungen mit Pentamidinaerosol in der Prophylaxe der Pneumocystis carinii Pneumonie (PcP)

  • S. Staszewski
  • S. Trinder
  • R. Müller
  • K. H. Stimmel
  • B. Krebs
  • E. B. Helm
Conference paper
  • 10 Downloads

Zusammenfassung

Die PcP war von Anfang an in den USA wie auch in Europa nicht nur die häufigste opportunistische Infektion, sondern bis jetzt auch häufigste Todesursache bei Aids-Patienten. Ohne Behandlung besteht eine 100%ige Letalität. Durch verbesserte diagnostische und therapeutische Ansätze konnte die Prognose der Patienten deutlich verbessert werden. In diesem Zusammenhang ist die erst kürzlich beschriebene Möglichkeit der Pentamidininhalation besonders zu erwähnen (Montgomery et al. 1987). Im folgenden sollen die Erfahrungen, die in der Frankfurter Universitätsklinik im Hinblick auf PcP-Therapie- und Prophylaxemöglichkeiten gemacht wurden, beschrieben werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Reference

  1. Fischl MA, Richmann DD, Grieco MH et al. (1987) The efficacy of Azidothymidine (AZT) in the treatment of patients with Aids and Aids-related Complex. N Engl J Med 317: 185–191PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Montgomery AB, Luce JM, Turner J et al. (1987) Aerosolised Pentamidine as sole therapy for Pneumocystis carinii pneumonia in patients with acquired immunodeficiency Syndrome. Lancet 2: 480–482PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Staszewski S, Helm EB, Luxem J, Friebe C, Stille W (1989) Langzeiterfahrungen mit Zidovudin. (Abstr Nr 334, 2. Deutscher Aids-Kongreß)Google Scholar
  4. Stille W, Staszewski S, Luxem J et al. (1988) First experiences with AZT in Frankfurt. (Abstr Nr 3612, IV International Conference on Aids, Stockholm)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg New york London Paris Tokyo 2011

Authors and Affiliations

  • S. Staszewski
  • S. Trinder
  • R. Müller
  • K. H. Stimmel
  • B. Krebs
  • E. B. Helm

There are no affiliations available

Personalised recommendations