Advertisement

Spektroskopie in sichtbaren und unmittelbar angrenzenden Spektralbereichen

Chapter
  • 191 Downloads

Zusammenfassung

Die Spektroskopie im sichtbaren Spektralbereich ist sicher die älteste und am weitesten verbreitete spektroskopische Technik, da sie, wie schon der Name sagt, bereits mit den Augen und ohne jedes wissenschaftliche Instrument ausgeführt werden kann. Hochentwickelte Meßtechniken haben jedoch darüber hinaus wichtige Details über die elektronischen Strukturen vor allem im nahen ultravioletten Spektralbereich, wo sich die Valenzbandübergänge vieler Festkörper befinden, geliefert. Der erste Teil des vorliegenden Kapitels bringt die Grundlagen für das Verständnis der optischen Absorption, sowie einige experimentelle Ergebnisse aus verschiedenen Bereichen der Festkörperphysik. Besonders anwendungsorientierte Problemstellungen ergeben sich bei der Lichterzeugung durch Lumineszenz, die im zweiten Teil dieses Kapitels besprochen werden sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für FestkörperphysikWienGermany
  2. 2.Ludwig Boltzmann Institut für FestkörperphysikWienGermany

Personalised recommendations