Advertisement

Theoretische Grundlagen

Chapter

Zusammenfassung

Dieses Kapitel versucht, eine ökonomisch-theoretische Basis für die empirische Analyse innovativer Unternehmensgründungen17) zu entwickeln. Das Vorgehen stützt sich auf eine fruchtbare Kritik der neoklassischen Auffassung sowie auf erweiternde und konkurrierende Ansätze. Die Darstellungen zur Frage der Unternehmensentstehung führen von der neoklassischen Gleichgewichtstheorie zum prozeorientierten Austrianismus unter besonderer Berücksichtigung des Transaktionskostenansatzes. Darauf aufbauend lassen sich verschiedene empirische Forschungsfragen für die ökonomische Analyse innovativer Gründungsvorhaben gewinnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für OrganisationLudwig-Maximilians-UniversitätMünchen 22Germany

Personalised recommendations