Advertisement

Synchronisation in verteilten Datenbanksystemen

Chapter
  • 21 Downloads
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 186)

Zusammenfassung

Nach unserer Begriffsbildung in 2.1 sind verteilte DBS (VDBS) DB-Distribution-Systeme, bei denen die Knoten geographisch verteilt (ortsverteilt) angeordnet sind. Die für VDBS entwickelten Synchronisationsmechanismen sind somit auch in lokalen DB-Distribution-Systemen einsetzbar, wobei wegen der schnelleren Rechnerkopplung noch eine effizientere Synchronisation zu erwarten ist. Im Vergleich zu zentralisierten DBS ergeben sich neben den vielfältigeren Fehlerfällen (Rechnerausfälle, Kommunikationsfehler, Netzwerkpartitionierungen) für VDBS weitere neue Aspekte, die für die Synchronisation von Bedeutung sind:
  • Das Synchronisationsverfahren hat die globale Serialisierbarkeit aller im System ausgeführten TA sicherzustellen; dazu reicht es wegen der rechnerübergreifenden Verarbeitungsfolgen z.B. nicht aus, nur die (lokale) Serialisierbarkeit in jedem Rechner zu gewährleisten.

  • Da kurze Antwortzeiten und hoher Durchsatz nur bei geringer Kommunikationshäufigkeit zu erreichen sind, muß insbesondere auch die Synchronisation mit einem Mindestmaß an InterprozessorKommunikationen auskommen.

  • Im Gegensatz zu lokalen Systemen spielt in VDBS die Replikation der Daten eine große Rolle /Gar86/; das dabei zu lösende Update-Problem sollte, wie schon in 3.2 ausgeführt, möglichst zusammen mit der Synchronisation behandelt werden.

  • Die verteilte Ausführung einer TA verlangt bei TA-Ende die Durchführung eines rechnerübergreifenden Commit-Protokolls, um die Atomizität der Gesamt-TA sicherzustellen und ein atomares Sichtbarmachen der vorgenommenen Änderungen zu ermöglichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich InformatikUniversität KaiserslauternKaiserslauternDeutschland
  2. 2.IBM T. J. Watson Research CenterYorktown HeightsUSA

Personalised recommendations