Advertisement

Einleitung und Motivation

Chapter
  • 15 Downloads
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 185)

Zusammenfassung

Die betriebswirtschaftlichen und verwaltungstechnischen Anwendungen der kommerziellen und administrativen Datenverarbeitung stellten im Verlauf der letzten beiden Dekaden immer höhere Anforderungen an ihre Datenhaltung. Da die Aufgaben der Datenverwaltung jeweils ziemlich ähnlich waren, lag es nahe, die gemeinsamen Funktionen aus den einzelnen Anwendungssystemen herauszulösen und in einem separaten Subsystem, effizient implementiert, bereitzustellen. Durch eine schrittweise Verallgemeinerung und Standardisierung der Funktionen zur Datendefinition und -manipulation sowie zur Integritätsüberprüfung und Zugriffskontrolle der Daten entwickelten sich aus einfachen Dateisystemen allgemeine Datenbanksysteme (DBS). Ein DBS [Da81, HR83a, Hä87, LS87] zeichnet sich vor allem durch einen hohen Grad an Datenunabhängigkeit, ein logisches Datenmodell und eine deskriptive Sprache aus. Weiterhin unterstützen sie in der Regel den Mehrbenutzerbetrieb und bieten ein Transaktionskonzept sowie verschiedene Maßnahmen zur Datensicherung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich InformatikUniversität KaiserslauternKaiserslauternGermany

Personalised recommendations