Advertisement

Gewinnung thermodynamischer Daten aus den Gleichgewichtsuntersuchungen an Ein- und Mehrstoffsystemen

Chapter
  • 62 Downloads

Zusammenfassung

Neben den direkten Bestimmungen der Zustandsgrößen von Mineralen, z.B. mit kalorimetrischen Methoden, stellen Gleichgewichtsuntersuchungen an entsprechenden Systemen eine weitere Möglichkeit der Datengewinnung dar. Die Lage und Neigung einer Transformationskurve im P-T- Feld gibt z.B. Auskunft über die Umwandlungsenthalpie, das Umwandlungsvolumen und die Umwandlungsentropie. Aus der Lage und Form von Reaktionskurven lassen sich neben den Reaktionseffekten unter Umständen auch die Aktivitätskoeffizienten der Reaktionsteilnehmer gewinnen, vorausgesetzt, die Zahl der experimentell bestimmten Gleichgewichtspunkte auf den Reaktionskurven ist groß und genau genug. Silikatische Systeme neigen zur Bildung von metastabilen Gleichgewichten, wodurch Ergebnisse falsch interpretiert werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Mineralogie und KristallographieTU BerlinBerlin 12Deutschland

Personalised recommendations