Advertisement

Thermodynamik wäßriger Lösungen und silikatischer Schmelzen

Chapter
  • 64 Downloads

Zusammenfassung

Wäßrige Lösungen im unterkritischen und überkritischen Bereich und silikatische Schmelzen spielen bei der Gesteinsbildung eine sehr wichtige Rolle. Wenn man von Flüssigkeitseinschlüssen in den Mineralen und von vulkanischen Gläsern absieht,, finden sich Anzeichen der ursprünglichen Existenz dieser Phasen nur noch im Mineralchemismus und — unter bestimmten Umständen — in der Art der Kristallausbildung konserviert. Gerade wegen des Fehlens fluider Komponenten in den der Untersuchung zugänglichen Mineralparagenesen ist man bei der Deutung von Befunden auf die Hilfe der Thermodynamik angewiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Mineralogie und KristallographieTU BerlinBerlin 12Deutschland

Personalised recommendations