Advertisement

IREEN — Eine universelle Datenbankschnittstelle für CAD-Werkzeuge

  • R. Piloty
  • B. Weber
Chapter
  • 29 Downloads
Part of the Beiträge zur Graphischen Datenverarbeitung book series (GRAPHISCHEN)

Zusammenfassung

Der professionelle Entwurf digitaler Systeme ist seit Ende der siebziger Jahre durch den wachsenden Einsatz rechnergestützter Verfahren gekennzeichnet Neben der stetig steigenden Komplexität der Entwurfsobjekte, ist diese Entwicklung besonders auf die wachsende Verwendung von VLSI-Technologien zurückzuführen. Zahlreiche Werkzeuge entstanden an verschiedenen Stellen, um durch ihren Einsatz den enormen Kosten handgefertigter und visuell überprüfter Chip-Entwürfe entgegenzuwirken. Darüberhinaus erlauben inzwischen die großen Fortschritte auf dem Gebiet der Mikrorechner und der graphischen Datenverarbeitung die Bereitstellung kostengünstiger graphisch-interaktiver Arbeitsstationen. Leistungsfähige Rechner zum Betrieb dieser Werkzeuge und zur Handhabung der großen Bestände von Entwurfsdaten stehen zur Verfügung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. /1/.
    J. Beilin: Ein GKS-Interface für den Graphikeditor GREDIT; Diplomarbeit Institut für Datentechnik, THD Okt. 1985.Google Scholar
  2. /2/.
    D. Borrione, C. Le Fou: Overview of the CASCADE Multi-Level Hardware Description Language and its Mixed — Mode Simulation Mechanisms; CHDL 85, Participants Edition; p. 239, North-Holland, Aug 1985.Google Scholar
  3. /3/.
    EDIF Steering Committee: Preliminary EDIF Specification — Electronic Design Interchange Format Version 0.8; Mai 1984.Google Scholar
  4. /4/.
    M. Glesner, R. Piloty: Das Darmstädter VLSI-Entwurfssystem DAMOS - Entwicklung und Einsatz; Tagungsband zum E.I.S.-Workshop 84; GMD-Studien Nr. 94, Nov. 1984.Google Scholar
  5. /5/.
    T. Härder, W. Keller, B. Mitschang, E. Siepmann, G. Zimmermann: Datenstrukturen und Datenmodelle für den VLSI-Entwurf; Sonderforschungsbereich 124, Report Nr. 26/85.Google Scholar
  6. /6/.
    G. Helmstädter: Ein Programm zum Austausch von Layout zwischen CIF-Dateien und einer IREEN-Datenbank; Diplomarbeit Institut für Datentechnik, THD April 1985.Google Scholar
  7. /7/.
    R. Illichmann: Entwicklung und Implementierung einer hierarchischen Design-Rule-Checkers; Diplomarbeit Institut für Datentechnik, THD Nov. 1985.Google Scholar
  8. /8/.
    W. Kamp: Entwurf und Implementierung von Datenbankfunktionen für ein integriertes Entwurfssystem auf der Basis der CONLAN-Zwischenform IREEN-3; Diplomarbeit Inst. f. Datentechnik, THD Juli 1984.Google Scholar
  9. /9/.
    R. H. Katz: Managing the Chip Design Database; IEEE Computer 16, No. 12, Dez. 83.Google Scholar
  10. /10/.
    B.Kreling: IREEN — An Intermediate Form of CONLAN, Reference Manual; Int. Bericht RO 83/4 Institut für Datentechnik; TH Darmstadt; 1983.Google Scholar
  11. /11/.
    P. C. Lockemann, K. R. Dittrich et al.:Database Requirements of Engineering Applications; Interner Bericht Nr. 12/85, FZI-Publikation Nr. 3; Universität Karlsruhe, Forschungszentrum Informatik; Juli 85.Google Scholar
  12. /12/.
    H. J. Müller: Entwicklung und Implementierung eines Unterprogrammpakets zur Verwendung von TEKTRONIX-Farbrasterterminals über eine geräteunabhängige Graphikschnittstelle; Diplomarbeit Institut für Datentechnik, THD Feb. 1985.Google Scholar
  13. /13/.
    R. Müller: Anschluß des CONLAN-Compiler-Frontends COCOFE an eine IREEN-Entwurfsdatenbank; Diplomarbeit Institut für Datentechnik, THD Sept. 1985.Google Scholar
  14. /14/.
    R. Piloty, M. Barbacci, D. Borrione, D. Dietmeyer, F. Hill, P. Skelly: CONLAN Report; Springer-Verlag 1983Google Scholar
  15. /15/.
    B. Weber: Benutzerhandbuch für die nMOS Version des graphischen Layout Editors GREDIT; Institutsbericht RO 84/5.Google Scholar
  16. /16/.
    B. Weber: Definition von IREEN — Version 3.10 und Ein Satzmöglichkeiten für Entwurf sdatenbanken; Diskussionsvorlage für die 23. Sitzung der Arbeitsgruppe Abstraktionsebenen und Schnittstellen, Mai 1986.Google Scholar
  17. /17/ B. Weber: Einsatz von IREEN für ein integriertes Entwurfssystem; Tagungsband zum 2. E.I.S.-Workshop 86; GMD-Studien Nr. 110, März 1986.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • R. Piloty
    • 1
  • B. Weber
    • 1
  1. 1.Fachgebiet RechnerorganisationTechnische Hochschule DarmstadtGermany

Personalised recommendations