Advertisement

Zusammenfassung

Während der letzten 6 Jahre ist die extrakorporale Stoßwellenlithotripsie (ESWL) bei der Behandlung von Nierensteinen zum Mittel der Wahl in der ganzen Welt geworden. Von dem Moment an, in dem sich sowohl medizinischer als auch wirtschaftlicher Erfolg einstellte, sind Methoden entwickelt worden, die sich einer gänzlich unterschiedlichen Wellenerzeugung bedienen. Diese alternativen Methoden werden oft Geräten einer „zweiten Generation“ zugeschrieben, was zu einem gewissen Grad qualitativ bessere Stoßwellen impliziert, sei es vom physikalischen oder vom medizinischen Standpunkt aus betrachtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • G. Heine
    • 1
  1. 1.Dornier Medizintechnik GmbHGermering 1Germany

Personalised recommendations