Advertisement

Erweiterungen des Relationenmodells

  • Andreas Meier
Chapter
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 135)

Zusammenfassung

Im folgenden Kapitel beschreiben wir die Konzepte von XRS, dem erweiterten relationalen System mit entsprechenden Speicher- und Zugriffsstrukturen für technische Objekte. Abschnitt 4.1 führt systemvergebene Identifikationsschlüssel genannt Surrogate ein. Diese ergänzen den klassischen Relationenbegriff und eignen sich zur Definition von strukturierten Objekten (Abschnitt 4.2), raumbezogenen Objekten (Abschnitt 4.3) sowie zur Versionenkontrolle (Abschnitt 4.4). Abschnitt 4.5 diskutiert die Einbettung der Tensoralgebra in die Relationenalgebra. Konsistenzerhaltende Transaktionen und deren Synchronisation werden im Abschnitt 4.6 erläutert Abschnitt 4.7 vergleicht die Konzepte von XRS mit anderen Vorschlägen in bezug auf Datenmodellierung, Konsistenzbedingungen, Versionenverwaltung und Mehrbenutzeraspekten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Andreas Meier
    • 1
  1. 1.Schweizerischer Bankverein, GeneraldirektionBaselSchweiz

Personalised recommendations