Advertisement

Kreislaufbelastung und sympathikoadrenale Reaktion von jungen Frauen während einer Gymnastik mit und ohne Musik

  • H. J. Medau
  • P. E. Nowacki
  • R. Bretzel
  • U. Krause
  • A. Hahn
  • H. Goebel
Conference paper

Zusammenfassung

Berichtet wird über eine Untersuchung an 23 jungen Frauen mit der Fragestellung, inwieweit ein genau festgelegter gymnastischer Übungszyklus von acht Minuten Dauer, mit und ohne Musik, bestimmte Parameter beeinflußt. Dabei wurden gemessen: Der Ruhepuls, die jeweilige Belastungsendfrequenz, der Noradrenalin-, Adrenalin-, Prolaktin- und Cortisol-Spiegel im Blut vor Beginn der Übung und sofort nach Belastung des jeweiligen Übungszyklus sowie zu den gleichen Zeiten der T3-, T4- und TSH-Spiegel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Barwich D (1986) Reaktionsweisen des adrenalen Glucocorticoidsystems bei Sportlerinnen. In: Wurster KG, Keller E (Hrsg.). Endokrine Regulation und Frauenhochleistungssport, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York, Tokio, 50–60Google Scholar
  2. 2.
    Hahn A (1984) Über das Laktatverhalten bei 54- bis 74jährigen Frauen während eines Aerobic- Programmes. Diplomarbeit — Deutsche Sporthochschule KölnGoogle Scholar
  3. 3.
    Hollmann W, Hettinger Th (1980) Sportmedizin — Arbeits- und Trainingsgrundlagen. F.K. Schattauer Verlag, Stuttgart, New YorkGoogle Scholar
  4. 4.
    Keitzer HA (1983) Hormonell Response in Women as a Funktion of Physical Exercise and Training. Proefschrift, HarlemGoogle Scholar
  5. 5.
    Krause U (1982) Vollautomatischer Radioimmunessay Nuccompact 13: 6Google Scholar
  6. 6.
    Kringe JP, Neidhart B, Lippmann Ch (1982) Practical Aspects of the Routine Determination by HPLC of Free Noradrenaline and Adrenaline in Urine and Plasma. In: Molnar (Editor): Practical Aspects of Modern HPLC. Walter de Gruyter & Co, Berlin, New York, 241–273Google Scholar
  7. 7.
    Labhardt A (1978) Klinik der Inneren Sekretion, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New YorkGoogle Scholar
  8. 8.
    Weicker H (1986) Sympathiko adrenerge Reaktion. International Journal of Sports Medicine, Supplement 1, Vol 7, 16–26CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Wurster KG (1986) Einfluß von Leistungssport auf das endokrine System der Frau, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York, TokioCrossRefGoogle Scholar
  10. 10.
    Wurster KG, Keller E, Schumacher T, Pohl C (1986) Beeinflussung endokriner Organe durch Hochleistungssport — Ovar. In: Wurster KG, Keller E (Hrsg.). Endokrine Regulation und Frauenhochleistungssport, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York, Tokio, 37–49Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • H. J. Medau
    • 1
  • P. E. Nowacki
    • 1
  • R. Bretzel
    • 1
  • U. Krause
    • 1
  • A. Hahn
    • 1
  • H. Goebel
    • 1
  1. 1.Berufsfachschule für Gymnastik und KrankengymnastikLehrkrankenhaus CoburgCoburgDeutschland

Personalised recommendations