Advertisement

Die Auswirkung eines differenzierten Lauftrainings auf die Achillessehnenstruktur der Ratte

  • J. Ahrendt
  • H. M. Sommer
  • G. Rompe
Conference paper

Zusammenfassung

Sehnengewebe als besondere Funktionsstruktur des straffen Kollagenbindegewebes ist permanenten mechanischen Alltagsbelastungen unterworfen, die ein Höchstmaß an funktioneller Adaptation erfordern.

Literatur

  1. 1.
    Tittel K, Brauer BM, Knacke W, Otto H (1968) Ein Laufbandgerät als Trainingsmittel für kleine Laboratoriumstiere. Z Med Labortechn 9, 321–325Google Scholar
  2. 2.
    Tittel H, Otto H (1970) Der Einfluß eines Lauftrainings unterschiedlicher Dauer und Intensität auf die Hypertrophie, Zugfestigkeit und Dehnungsfähigkeit des straffen, kollagenen Bindegewebes (am Beispiel der Achillessehne). Med Sport 70, 308–315Google Scholar
  3. 3.
    Tittel K (1973) Zur Anpassungsfähigkeit einiger Gewebe des Bewegungs- und Halteapparates an Belastungen unterschiedlicher Dauer und Intensität. Med Sport 75, 147–156Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • J. Ahrendt
    • 1
  • H. M. Sommer
    • 1
  • G. Rompe
    • 1
  1. 1.Orthopädische Universitätsklinik HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations