Advertisement

Entwicklung der Gefäßchirurgie in West-Berlin

  • G. Rücker
Conference paper

Zusammenfassung

Mit dem Westend-Krankenhaus in Berlin-Charlottenburg verbindet sich eine großartige und auch traditionsreiche Geschichte seit der Eröffnung der Klinik im Jahre 1905.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Linder F (1956) Indikation und Technik des plastischen Gefäßersatzes bei der Isthmusstenose der Aorta. Münch Med Wochenschr 98:1188PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Linder F (1956) Neue Möglichkeiten des Arterienersatzes mit lyophilisierten Homoitransplanta-ten und Kunststoffen. Langenb Arch klin Chir 284:716CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Linder F, Rücker G, Schmitz W, Porstmann W (1961) Alloplastische Arterientransplantate in der Behandlung von zerebralen viszeralen und renalen Durchblutungsstörungen. Med Klin 56:568Google Scholar
  4. 4.
    Merk W (1983) Geschichte und wissenschaftliche Ergebnisse der Chirurgischen Klinik des Krankenhauses Westend in der Ära Prof. Dr. Fritz Linder. Dissertationsschrift FU Berlin 16.6.1983Google Scholar
  5. 5.
    Schmitz W (1957) Zur Problematik des alloplastischen Gefäßersatzes. Chirurg 28:161PubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Schmitz W, Rücker G (1964) Chirurgische Behandlung von Verschlüssen der Aorta und Arteria iliaca unter besonderer Berücksichtigung der Bedeutung der Arteria femoralis profunda. Chir Praxis 8:445Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1991

Authors and Affiliations

  • G. Rücker
    • 1
  1. 1.Thorax- und GefäßchirurgieChirurgische Klinik des Martin-Luther-Krankenhauses Chefarzt der Abt. für Allgemein-Berlin 33Deutschland

Personalised recommendations