Advertisement

Ist die Indikation zur PCN bei Kindern anders zu stellen als im Erwachsenenalter?

  • R.-M. Schaefer
  • P. Brühl
Part of the Fortschritte der Urologie und Nephrologie book series (2824, volume 25)

Zusammenfassung

Die ESWL ist für die Behandlung der Nephrolithiasis im Kindesalter nur bedingt anwendbar, da die Liege zur Positionierung im Wasserband eine Mindestgröße von 120 cm voraussetzt (4). Zum anderen kann das zarte kindliche Hohlraum- und Harnleitersystem Probleme bei der Passage der Steinfragmente bieten. Somit steht neben der klassischen Schnittoperation heute noch die PCN als Alternative zur Verfügung (6, 7).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bichler KH, Strohmaier WL, Korn S (1985) Urolithiasis im Kindesalter. Monatsschr f Kinderheilkd 133: 256Google Scholar
  2. 2.
    Brühl P, Jumpertz U, Malimann R, Schaefer RM (1985) Infektsteine bei Kindern. Med Klin 80: 54Google Scholar
  3. 3.
    Hutschenreiter G, Müller SC, Ewen K (1984) Strahlenexposition am urologischen Arbeitsplatz. Akt Urologie 1: 25CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Miller K (1986) Berührungsfreie Harnsteinbehandlung im Lithotripter. Klinikarzt 15: 229Google Scholar
  5. 5.
    Schaefer RM, Brühl P (1984) New flushing nephrostomy-catheter (suction-free-system) for application after percutaneous nephrolithotomy. Vortrag 2. World Congress on Percutaneous Renal Surgery, Mainz 1984Google Scholar
  6. 6.
    Schaefer RM, Brühl P (1985) Perkutane Nephrolithotomie bei Kindern. Verhandlungsber Dtsch Ges f Urologie 1984: 90Google Scholar
  7. 7.
    Schaefer RM, Brühl P (1986) Perkutane Nephrolithotomie beim Harnsteinleiden im Kindesalter. (im Druck)Google Scholar
  8. 8.
    Schaefer RM, Weißbach L (1984) Indikation zur perkutanen Nephrolithotomie. In: Vahlensieck W, Gasser G (Hrsg) Pathogenese und Klinik der Harnsteine Bd 10. Steinkopff, Darmstadt, S 435Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG., Darmstadt 1987

Authors and Affiliations

  • R.-M. Schaefer
    • 1
    • 2
  • P. Brühl
    • 2
  1. 1.Urol. Univ. KlinikBonn 1Deutschland
  2. 2.Urologische Universitätsklinik BonnDeutschland

Personalised recommendations