Advertisement

Erfahrungen und organisatorische Probleme bei der CMV-Spenderselektionierung für die Blutbanken

  • Klaus Koerner
Chapter
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Bevor wir auf die Probleme bei der CMV-Spenderselektionierung kommen, möchten wir Ihnen die momentane Situation der DRK-Blutspendezentrale in Ulm vorstellen. Die Klinik der Universität Ulm ist ein Zentrum für die Knochenmarkstransplantation. Der Klinik angeschlossen ist eine Universitätsblutbank, die in erster Linie die Versorgung der Klinik mit Blutprodukten durchführt. Diese Blutbank verfügt über einen Dauerspenderstamm. Erythrozytenpräparate und Randomthrom-bozytenkonzentrate werden von dieser Blutbank an die Klinik geliefert. Zellseparationen für Granulozyten und Thrombozyten von Einzelspendern werden in der DRK-Blutspendezentrale Ulm durchgeführt. Hierbei kann in Zusammenarbeit mit der Universitätsblutbank auf einen HLA-getesteten Spenderstamm zurückgegriffen werden. Zur Zeit finden in der DRK-Blutspendezentrale selbst keine Blutspenden statt, sondern das Blut wird überregional gesammelt. Der derzeitige Zustand bringt also gewisse organisatorische Probleme durch die Aufsplitterung der Versorgung von Patienten, die zum Teil von der Uniblutbank und von der DRK-Blutspendezentrale versorgt werden müssen. Diese Situation wird sich Anfang nächsten Jahres jedoch ändern, dann übernimmt das DRK die gesamte Klinikversorgung in Ulm.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1985

Authors and Affiliations

  • Klaus Koerner
    • 1
  1. 1.DRK-Blutspendezentrale UlmUlmDeutschland

Personalised recommendations