Advertisement

Anwendung der Elektrostimulation in Kombination mit herkömmlichen Therapieformen

  • Laurel A. Benton
  • Lucinda L. Baker
  • Bruce R. Bowman
  • Robert L. Waters
Chapter
  • 32 Downloads

Zusammenfassung

Wegen der Effektivität und der umfangreichen Anwendungsgebiete der ES bei neuromuskulären und anderen Störungen des Bewegungssystems ist es verführerisch, die ES als optimale und einzige Therapieform bei solchen Erkrankungen einzusetzen. Man darf aber nicht vergessen, daß es sich bei dieser Behandlungsform um eine zusätzliche Methode handelt, die in den allgemeinen Therapieplan einbezogen werden muß. Durch Verbindung mit herkömmlichen Behandlungsmethoden kann, zum Beispiel durch Verstärkung einer anderen Therapie, oder durch zeitliche Ausdehnung eines traditionellen Trainingsprogramms das nicht der Aufsicht eines Therapeuten bedarf, der Erfolg der gesamten Behadlung vergrößert werden. In diesem Kapitel werden einige Möglichkeiten zur Integration der ES in andere Behandlungsmethoden aufgezeigt. Die Beispiele beschränken sich auf die Erfahrungen einer Klinik; sicherlich gibt es noch andere Möglichkeiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1983

Authors and Affiliations

  • Laurel A. Benton
  • Lucinda L. Baker
  • Bruce R. Bowman
  • Robert L. Waters

There are no affiliations available

Personalised recommendations