Zum Problem der Mutter-Kind-Beziehung in der frühen Kindheit unter besonderer Berücksichtigung psychoanalytischer Betrachtungsweise

  • Marlene Fuchs-Kittowski
Part of the Psychologie und Gesellschaft book series (2844, volume 11)

Zusammenfassung

Die Problematik der Mutter-Kind-Beziehung, speziell der Mutter-Kind-Trennung ist eines der wichtigsten und aktuellsten Probleme geworden und steht gegenwärtig im Brennpunkt der Diskussion um das bio-soziale Problem, der ideologischen Auseinandersetzung um die Frage nach dem Verhältnis von Individuum, Persönlichkeit und Gesellschaft. Daher ist die hier zur Diskussion stehende Problematik auch von besonderem Interesse für die Verhaltensbiologie, Psychologie, Pädagogik und andere Gesellschaftswissenschaften.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ammon, G.: Auf dem Wege zu einer Psychotherapie der Schizophrenie, in: Dynamische Psychiatrie, Berlin 1971Google Scholar
  2. Böttcher, H. R.: Rückblick auf die Eltern, Berlin 1968Google Scholar
  3. Bowlby, J.: Maternal care and mental health, WHO, Genf 1951/52Google Scholar
  4. Dorsch, F.: Psychologisches Wörterbuch, Hamburg 1970Google Scholar
  5. Dührssen, A.: Psychogene Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen, Göttingen 1974Google Scholar
  6. Elkonin, D. B.: Zur Psychologie des Vorschulalters, Berlin 1965Google Scholar
  7. Elkonin, D. B.: Zum Problem der Periodisierung der psychischen Entwicklung im Kindesalter, in: Psychologische Probleme der Entwicklung sozialistischer Persönlichkeiten. Konferenzbericht der APW der DDR und der UdSSR, Berlin 1972Google Scholar
  8. Figurin, N. L., und M. P. Denissowa: Experimentelle Untersuchung der Reaktion auf etwas Neues, in: Fragen der genetischen Reflexologie, 1929Google Scholar
  9. Freud, S.: Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci. Ges. Schriften IX, 453, 1910Google Scholar
  10. Freud, S.: Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Ges. Schriften VII, 369,1916/17Google Scholar
  11. Freud, S.: Die Zukunft einer Illusion. Ges. Schriften XI, 416, 1927Google Scholar
  12. Friedrich, W. (Hrsg.): Kritik der Psychoanalyse und biologistischer Konzeptionen, Berlin 1977Google Scholar
  13. Göllnitz, G.: Neuropsychiatrie des Kindes- und Jugendalters, Jena 1973Google Scholar
  14. Goustard, M.: Die experimentelle Psychologie, in: Der menschliche Organismus, Leipzig 1967Google Scholar
  15. Harlow, H. F.: ziet. in G. Benedetti: Die Quellen des sozialen Kontakts. Acta peadopsychiatr. 31, 145, 1964Google Scholar
  16. Harlow, H. F., und M. K. Harlow: Reifungsfaktoren im sozialen Verhalten. Psyche 21, 193, 1967PubMedGoogle Scholar
  17. Hassenstein, B.: Das Kind, 2. Teil: Zur Biologie des Kindes — Tierjunges und Menschen. Sonderdruck, Basel/Wien/Freiburg 19Google Scholar
  18. Hassenstein, B.: Verhalten und Gesellschaft. Thesen auf dem VI. Kühlungsborner Kolloquium, 9.–12. 10. 1977Google Scholar
  19. Hellbrügge, T.: Kindliche Sozialentwicklung und ihre sinnesphysiologischen Grundlagen, in: Fortschritte der Sozialpädiatrie, Bd. 2, München/Berlin/Wien 1975Google Scholar
  20. Helwin, H., und J. Peil: Quantifizierung milieubedingter Entwicklungsunterschiede von Kleinkindern auf Grund einer phänomenologisch-mathematischen Separierung des Körperlängenwachstums in Wachstumsschübe. Vortrag auf dem Symposium „Methods of Funktional Anthropology“, 5.–8. September 1977 in PragGoogle Scholar
  21. Holzkamp-Osterkamp, U.: Grundlagen der psychologischen Motivationsforschung 1 und 2, Frankfurt/New York 1976Google Scholar
  22. Johst, V.: Die biologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens und ihre Erforschung, in: Biologische Verhaltensforschung am Menschen, Berlin 1976Google Scholar
  23. Klix, F.: Über die Ursprünge der menschlichen Intelligenz. Vortrag vor dem Plenum der Akademie der Wissenschaften der DDR, Berlin am 5. Mai 1977. Wissenschaft und Fortschritt 11 und 12, 1977Google Scholar
  24. Klose, O., M. Fuchs-Kittowski und H. Holländer: Vergleichende Untersuchungen der Entwicklung von Säuglingen in Krippen- bzw. Familienbetreuung. Wiss. Z. Humboldt-Univ. Berlin, Math.-nat. R. XX, 6, 1971Google Scholar
  25. Krüger, H.: Familiäre Bedingungen der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes — unter besonderer Berücksichtigung des Sozialverhaltens. Diss. B, Friedrich-Schiller-Univ. Jena 1974 (unveröffentl.)Google Scholar
  26. Lawick-Goodall, J. van: Wilde Schimpansen, 10 Jahre Verhaltensforschung am Gombe- Strom, Hamburg 1971Google Scholar
  27. Lehr, U.: Die Rolle der Mutter bei der Sozialisation des Kindes, Darmstadt 1974Google Scholar
  28. Lempp, R.: Eine Pathologie der psychischen Entwicklung, Bern 1975Google Scholar
  29. Löther, R.: Verhaltensforschung am Menschen und sozialbiologisches Problem, in: Biologische Verhaltensforschung am Menschen, Berlin 1976Google Scholar
  30. Marx, K.: Das Kapital, Bd. 1, in: K. Marx und F. Engels, Werke, Bd. 23, Berlin 1973Google Scholar
  31. Oderich, P.: Schulfähigkeit unter dem Aspekt frühkindlicher und familiärer Entwicklungsund Erziehungsbedingungen. Probi. Erg. Psychol. 38, 1971Google Scholar
  32. Richter, H. E.: Eltern, Kind und Neurose, Hamburg 1969Google Scholar
  33. Rösler, H.-D.: Leistungshemmende Faktoren in der Umwelt des Kindes, Leipzig 1967Google Scholar
  34. Saporoshez, A. W., und M. I. Lissina: Kommunikation mit Kindern, in: Beiträge zur Pädagogik, Bd. 11, Berlin 1978Google Scholar
  35. Schmalohr, E.: Frühe Mutterentbehrung bei Mensch und Tier, München 1968Google Scholar
  36. Schmidt, H.-D.: Allgemeine Entwicklungspsychologie, Berlin 1970Google Scholar
  37. Schmidt, H.-D.: Die psychische Entwicklung des Menschen als Sozialisationsprozeß. Probi. Erg. Psychol. 52, 1975Google Scholar
  38. Schmidt, H.-D.: Verhaltensforschung und Kinderpsychologie, in: Biologische Verhaltensforschung am Menschen, Berlin 1976Google Scholar
  39. Schmidt-Kolmer, E.: Der Einfluß der Lebensbedingungen auf die Entwicklung des Kindes im Vorschulalter, Berlin 1963Google Scholar
  40. Schmidt-Kolmer, E.: Zum Einfluß von Familie und Krippe auf die Entwicklung von Kindern in der frühen Kindheit, Berlin 1977aGoogle Scholar
  41. Schmidt-Kolmer, E.: Besonderheiten der Informationsverarbeitung durch das ZNS und der psychischen Entwicklung des Kindes in der frühen Kindheit. Pädiatrie und. Grenzgebiete 16, 1977bGoogle Scholar
  42. Seidel, K., und K. Hecht: Modelltheorie und Tierexperiment in der medizinischen Forschung, humanitas 1976/1977Google Scholar
  43. Seidel, K., und H. Kulawik: Ontogenetische Aspekte in der Neurosenpathogenese, in: R. Baumann und K. Hecht (Hrsg.), Stress, Neurose und Herzkreislauf, Berlin 1977Google Scholar
  44. Seidel, K., und H. Kulawik: Über das Verhältnis von Unbewußtem und Motivation bei der Festlegung von Therapiekonzepten. Psychiat. Neurol, med. Psychol. 2, 1978Google Scholar
  45. Sève, L.: Marxismus und Theorie der Persönlichkeit, Berlin 1973Google Scholar
  46. Spitz, R. A.: Hospitalism, in: The psychoanalytic study of the Child, New York 1945, Bd. 1/1946, Bd. IIGoogle Scholar
  47. Spitz, R. A.: Die Entstehung der ersten Objektbeziehungen, Stuttgart 1957Google Scholar
  48. Spitz, R. A.: Vom Säugling zum Kleinkind, Stuttgart 1967Google Scholar
  49. Tembrock, G.: Grundlagen der Tierpsychologie, Berlin 1971Google Scholar
  50. Thomae, H.: Entwicklung und Prägung, in: Handbuch der Psychologie, 3. Bd.: Entwicklungspsychologie, Göttingen 1959Google Scholar
  51. Wätzig, H.: Der Einfluß vorangegangener familiärer Kindheitserfahrungen auf das gegenwärtige mütterliche Erziehungsverhalten. Diss. Jena 1976 (unveröffentl.)Google Scholar
  52. Wygotzki, L. S.: Denken und Sprechen, Berlin 1964Google Scholar

Copyright information

© VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin 1979

Authors and Affiliations

  • Marlene Fuchs-Kittowski

There are no affiliations available

Personalised recommendations