Advertisement

Experten-Gespräch

Mechanische Dilatation von Koronarstenosen mit Hilfe des Ballonkatheters (transluminale Angioplastik TAP)
  • M. Kaltenbach
  • A. Grüntzig
  • W. Schoop
  • S. Sterzer
  • R. Myler
  • Ch. U. Krayenbühl
  • P. Satter
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung book series (2849, volume 45)

Zusammenfassung

Die von Dotter und Judkins angegebene Methode der perkutanen transluminalen Rekanalisation (PTR) von Arterienobliterationen mit Hilfe von Kathetern beruht auf 2 wichtigen Voraussetzungen: Das obliterierende Füllgewebe ist meistens kom-pressibel und anhaltend verformbar; in den mittels Katheter rekanalisierten Arterienabschnitten besteht offenbar nur eine geringe Tendenz zur Thrombenbildung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG · Darmstadt 1979

Authors and Affiliations

  • M. Kaltenbach
    • 1
  • A. Grüntzig
    • 2
  • W. Schoop
    • 3
  • S. Sterzer
    • 4
  • R. Myler
    • 5
  • Ch. U. Krayenbühl
    • 2
  • P. Satter
    • 6
  1. 1.Zentrum der Inneren Medizin, Abteilung für KardiologieKlinikum der UniversitätFrankfurt 70Deutschland
  2. 2.ZürichSwitzerland
  3. 3.EngelskirchenDeutschland
  4. 4.New YorkUSA
  5. 5.San FranziskoUSA
  6. 6.FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations