Ein hochsprachenprogrammierbares System zur Vollbildauswertung im Videotakt; Anwendungen zur Interpretation monokularer, semi-strukturierter Bildfolgen bei natürlicher Beleuchtung und schnell bewegter Kamera

  • Paul Levi
  • Michael Schanz
  • Rolf-Jürgen Ahlers
  • Franz May
Conference paper

DOI: 10.1007/978-3-642-72282-0_4

Part of the Informatik aktuell book series (INFORMAT)
Cite this paper as:
Levi P., Schanz M., Ahlers RJ., May F. (1998) Ein hochsprachenprogrammierbares System zur Vollbildauswertung im Videotakt; Anwendungen zur Interpretation monokularer, semi-strukturierter Bildfolgen bei natürlicher Beleuchtung und schnell bewegter Kamera. In: Levi P., Schanz M., Ahlers RJ., May F. (eds) Mustererkennung 1998. Informatik aktuell. Springer, Berlin, Heidelberg

Zusammenfassung

Im vorliegenden Beitrag wird ein hochsprachenprogrammierbares System zur schritthaltenden Vollbild-Interpretation natürlich beleuchteter Szenenfolgen im Videotakt vorgestellt. Im einzelnen werden folgende Teilmodule und Subsysteme beschrieben:
  • eine hochdynamische, pixellokal autoadaptive CMOS-Kamera mit ca. 120 dB Helligkeitsdynamik (20Bits/Pixel)

  • ein hochsprachenprogrammierbarer Systolic Array Prozessor (für die pixelbezogenen Verarbeitungsmodule) im PCI-Kartenformat, samt optimierendem Compiler, Simulator und Emulator

  • Systemprozeßgerüste unter Linux auf den für die Echtzeit-Anwendungen eingesetzten Hostrechnern (z.B. DEC/Alpha oder Intel/ Pentium)

  • eine prototypische Anwendung zur bildverarbeitungsbasierten Eigenbewegungsbeobachtung (Translationsrichtung, Eotationsraten)

  • eine prototypische, automotive Anwendung zur schritthalt enden Detektion und Kartierung des Straßen- und Spurverlaufs unter partieller monokularer 3D-Rekonstruktion, sowie

  • prototypische Anwendungen zur Klassifikation verkehrsrelevanter Hindernisse (Verkehrsteilnehmer)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Paul Levi
    • 1
  • Michael Schanz
    • 1
  • Rolf-Jürgen Ahlers
    • 2
  • Franz May
    • 3
  1. 1.IPVR - Institute für Parallele und Verteilte HöchstleistungsrechnerUniversität StuttgartStuttgartGermany
  2. 2.AEG Sensorsysteme GmbHWeinheimGermany
  3. 3.Daimler Benz AG FT3/EUlmGermany

Personalised recommendations