Advertisement

Endotoxin hemmt die Apoptose neutrophiler Granulozyten über die Tyrosinphosphorylation

  • Wolfgang Ertel
  • M. Keel
  • U. Ungethüm
  • O. Trentz
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume I/98)

Zusammenfassung

Neutrophile Granulozyten (PMN) spielen für das Organversagen während der Sepsis eine wichtige Rolle. Durch die Hemmung der Apoptose („programmierter Zelltod“) kommt es zu einer Akkumulation von PMN mit einer überschießenden und persistierenden Sekretion von gewebetoxischen Metaboliten (Proteasen, Sauerstoffradikale). In vitro Untersuchungen mit eosinophilen Granulozyten gesunder Probanden zeigten, daß die Apoptose von PMN maßgeblich durch die Tyrosinphosphorylation reguliert wird [1, 2]. Es ist nicht bekannt, ob Veränderungen der Tyrosinphosphorylation für die Endotoxin induzierte Hemmung der Apoptose verantwortlich sind.

Endotoxin inhibits apoptosis of neutrophils through activation of tyrosine phosphorylation

Literatur

  1. 1.
    Yousefi S, Green Dr, Blaser K Simon HU (1994) Protein-tyrosine phosphorylation regulates apoptosis in human eosinophils and neutrophils. Proc Natl Acad Sci USA 91:10868–10872PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Yousefi S, Hoessli DC, Blaser K, Mills GB, Simon HU (1996) Requirement of Lyn and Syk tyrosine kinases for prevention of apoptosis by cytokines in human eosinophils. J Exp Med 183:1407–1414PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Keel M, Ungethüm U, Steckholzer U, Niederer E, Hartung T, Trentz O, Ertel W (1997) Interleukin-l0 counterregulates proinflammatory cytokine-induced inhibition of neutrophil apoptosis during severe sepsis. Blood 90:3356–3363PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Ertel
    • 1
  • M. Keel
  • U. Ungethüm
  • O. Trentz
  1. 1.Klinik für UnfallchirurgieUniversitätsspital ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations