Welches sind die Kontraindikationen für den Belastungstest bei Verdacht auf eine koronare Herzkrankheit?

  • Fred Sesto

Zusammenfassung

Folgende Kontraindikationen sind zu berücksichtigen (nach [54]):
  • ein bereits unter Ruhebedingungen pathologisches EKG,

  • frischer Myokardinfarkt,

  • Verdacht auf Myokardinfarkt,

  • Ruheangina,

  • pathologische Bradykardie und Tachykardie,

  • manifeste Herzinsuffizienz,

  • Hypertonus (systolisch ≥ 180–200 mm Hg),

  • schlechter Allgemeinzustand,

  • schwere Aortenstenose,

  • akuteThrombophlebitis.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Fred Sesto
    • 1
  1. 1.Mannheim 1Germany

Personalised recommendations