Herzchirurgische Eingriffe ohne vorherige Katheterdiagnostik

  • H. Oelert
  • H.-J. Schäfers
  • R. Hetzer
  • W. Daniel
Conference paper

Zusammenfassung

M-mode- und zweidimensionale Echokardiographie haben seit ihrer Einführung in die kardiologische Diagnostik einen umfassenden Anwendungsbereich erhalten und sind bei entsprechendem Vertrauen in ihre Aussagekraft auch für den Herzchirurgen nicht mehr wegdenkbar. Sie können, wenn es um die Beurteilung des klinisch im Vordergrund stehenden Vitiums geht, in vielen Fällen nicht nur die richtige Diagnose liefern, sondern geben auch direkt die Indikation zum operativen Eingreifen ab. Lediglich aufgrund der Tatsache, daß hämodynamische Meßwerte fehlen und Berechnungen zur Einschätzung von Operationsrisiko und grenzwertiger Begleitvitien nicht durchgeführt werden können, ist sie gegenwärtig noch eine die Herzkatheterdiagnostik im wesentlichen begleitende Untersuchungsmethode.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bulkley BH (1979) Atrial myxomas: A fifty year review. Am Heart J 97: 639PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Daniel W, Mügge A, Gahl K, Lichtlen PR (1984) Echokardiographische Diagnostik der infektiösen Endokarditis. In: Gahl K (Hrsg) Infektiöse Endokarditis. Steinkopff, Darmstadt, S 108–132Google Scholar
  3. DeMaria AN, Bommer W, Neumann A, Grehl T, Weinort L, DeNardo S, Amsterdam E, Mason DT (1979) Left ventricular thrombi identified bei cross-sectional echocardiography. Ann Intern Med 90:14PubMedGoogle Scholar
  4. Effert S, Domanig E (1959) The diagnosis of intraatrial tumors and thrombi by the ultrasound method. Gen Med Mon 4: 1Google Scholar
  5. Efron M, Popp RL (1983) Two-dimensional echocardiographic assessment of bioprosthetic valve dysfunction and infective endocarditis. J Am Coll Cardiol 2: 597–606CrossRefGoogle Scholar
  6. Ennker J, Daniel W, Doehring W, Oelert H (1983) Surgical experience with left atrial myxomas. Herz 8: 227–233PubMedGoogle Scholar
  7. Erbel R (1983) Funktionsdiagnostik des linken Ventrikels mittels zweidimensionaler Echokardiographie. Steinkopff, DarmstadtGoogle Scholar
  8. Erbel R (1984) Sensitivity and specifity of two-dimensional echocardiography in detection of impaired left ventricular function Eur heart J 5: 477–489Google Scholar
  9. Erbel R (1985) Funktionsdiagnostik des linken Ventrikels. In: Grube E (Hrsg) Zweidimensionale Echokardiographie. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  10. Feigenbaum H (1981) Echocardiography, 3rd edn. Lea & Febiger, PhiladelphiaGoogle Scholar
  11. Hetzer R, Deyerling W, Borst HG (1984) Herzklappenchirurgie bei aktiver, infektiöser Endokarditis. In: Gahl K (Hrsg) Infektiöse Endokarditis. Steinkopff, Darmstadt, S 148–176Google Scholar
  12. Hofmann T, Kasper W, Meinertz T, Volk B, Lin K, Just H (1984) Transoesophageale Echokardiographie bei kardiologischen Notfällen. Intensivmedizin 21: 213Google Scholar
  13. Kotler MN, Mintz GS, Panidis I, Morganroth J, Segal BL, Ross J (1983) Noninvasive Evaluation of Normal and Abnormal Prosthetic Valve Function J Am Coll Cardiol 2: 151–173Google Scholar
  14. Meltzer, RS, Guthaner D, Rakowski H, Popp RL, Martin RP (1979) Diagnosis of left ventricular thrombi by two-dimensional echocardiography. Br Heart J 42: 261PubMedCrossRefGoogle Scholar
  15. Mulch J, Herlein FW, Scheid HH Herzklappenersatz und Myocardrevaskularisation Symposion Herzerkrankungen, Rotenburg/Fulda 27. 2.–2. 3. 1985Google Scholar
  16. Pfeiffer C, Erbel R, Henkel B, Meyer J (1984) Nachweis akuter Endokarditiden und Aortendissektionen durch transoesophageale Echokardiographie. Verh Dtsch Ges Inn Med 90: 1406–1408Google Scholar
  17. Schlüter M, Thier W, Hinrichs A, Kremer P, Siglow V, Hanrath P (1984) Klinischer Einsatz der transoesophagealen Echokardiographie. Dtsch Med Wochenschr 109: 722–727PubMedCrossRefGoogle Scholar
  18. Takamoto T, Kim D, Murie P et al (1985) Comparative recognition of left ventricular thrombi by echocardiography and cineangiography. Br Heart J 53: 36–42PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • H. Oelert
  • H.-J. Schäfers
  • R. Hetzer
  • W. Daniel

There are no affiliations available

Personalised recommendations