Advertisement

Veno-venöser Bypass bei klinischer Lebertransplantation

  • B. Ringe
  • P. Neuhaus
  • H. Grosse
  • L. Verner
  • R. Pichlmayr
Conference paper
Part of the Chirurgisches Forum ’85 für experimentelle und klinische Forschung book series (DTGESCHIR, volume 85)

Zusammenfassung

In der anhepatischen Phase der orthotopen Lebertransplantation kommt es aufgrund der notwendigen Abklemmung (“cross clamping”) von V. cava inferior und V. portae zu einer signifikanten Reduktion des Blutrückstroms zum Herzen mit nachfolgender Abnahme des Herzzeitvolumens und arterieller Hypotension; zusätzlich kann die Druckerhöhung im unteren Hohlvenensystem ein akutes Nierenversagen auslösen; die akute portale Hypertension mit Flüssigkeitssequestration ins Interstitium hat meistens eine Stauung der vorgeschalteten Darmanteile zur Folge.

Veno-Venous Bypass in Clinical Liver Transplantation

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Starzl TE, Iwatsuki S, van Thiel DH et al (1982) Hepatology 2: 614PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Denmark SW, Shaw BW jr, Starzl TE et al (1983) Surg Forum 34: 380PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Shaw BW jr, Martin DJ, Marquez JM et al (1984) Ann Surg 200: 524PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • B. Ringe
    • 1
    • 2
  • P. Neuhaus
    • 2
  • H. Grosse
    • 3
  • L. Verner
    • 3
  • R. Pichlmayr
    • 2
  1. 1.Klinik für Abdominal- und TransplantationschirurgieMedizinische Hochschule HannoverHannover 61Deutschland
  2. 2.Klinik für Abdominal- und TransplantationschirurgieDeutschland
  3. 3.Zentrum AnaesthesiologieMedizinischen Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations