Advertisement

Dermatochirurgische Möglichkeiten bei epithelialen Tumoren im Nasenbereich

  • J. Petres
  • R. P. A. Müller
Conference paper
Part of the Fortschritte der operativen Dermatologie book series (OP.DERMATOLOGIE, volume 1)

Zusammenfassung

Als Zone maximaler Lichtexposition ist die Nasenregion, obwohl nur ca. 6% der gesamten Kopf-HaIs-Oberfläche, Hauptprädilektionsstelle aktinisch bedingter Läsionen im Gesichtsbereich. Dabei handelt es sich in erster Linie um Basaliome, ferner um Präkanzerosen und um Karzinome [vgl. 2, 3, 13, 26, 29, 31].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Andrews EB (1964) Island flaps in facial reconstruction. Plast Reconstr Surg 44: 49–51Google Scholar
  2. 2.
    Bennet JE, Thurston JB (1976) Cancer of the nose: ablation and repair. Chir Plast Surg 3: 461–469Google Scholar
  3. 3.
    Braun-Falco O (1975) Maligne epitheliale Tumoren im Gesichts-Bereich. In: Plastische Chirurgie des Kopf-und Halsbereichs und der weiblichen Brust. Hrsg.: H Bohmert pp 2–19. G. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  4. 4.
    Burg G, Konz B (1975) Mikroskopisch kontrollierte Basaliombehandlung im Gesichtsbereich. In: Plastische Chirurgie des Kopf-und Halsbereichs und der weiblichen Brust. Hrsg.: H. Bohmert pp 147–156. G.Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  5. 5.
    Cameron RR, Latham WD, Dowling JA (1973) Reconstructions of the nose and upper lip with nasolabial flaps. Plast Reconstr Surg 52: 145–150PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Denecke HJ, Meyer R (1964) Plastische Operationen an Kopf und Hals. Springer, Berlin Göttingen HeidelbergGoogle Scholar
  7. 7.
    Hagedorn M, Hartmann M, Petres J (1977) Möglichkeiten der Dermatochirurgie bei Neoplasien im Nasenbereich. In: Dermatochirurgie in Klinik und Praxis. Bd. Hrsg.: B. Konz und G. Burg pp 114–122. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  8. 8.
    Hagedorn M, Müller R, Hartmann M, Petres J (1979) Ausgedehnte Lappenplastiken im Nasenbereich. In: Operative Dermatologie. Hrsg.: K. Salfeld pp 123–131. Springer, Berlin Heidelberg NewYorkCrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Jend-Rossmann J, Pfeifer G, Höltje W-J (1982) Die Doppler-Sonographie als Grundlage der Bildung von Gefäßstiellappen für die Deckung von Gesichtsdefekten. In: Fortschritte der Kiefer-und Gesichts-Chirurgie. Bd XXVII. Maligne Epitheliome der Gesichtshaut. Hrsg.: G. Pfeifer und N. Schwenzer pp 43–47. G. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  10. 10.
    Konz B (1981) Die operative Behandlung der chronischen Radiodermitis. In: Präkanzerosen und Papillomatosen der Haut. Hrsg.: J. Petres und R. Müller pp 121–130. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  11. 11.
    Konz B (1981) Die operative Therapie der Basaliome aus der Sicht des Dermatologen. In: Das Basaliom. Hrsg.: F. Eichmann und H. W. Schnyder. pp 73–85. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  12. 12.
    Korting GW (1978) Die Basaliome. Dtsch Ärztebl 75: 621–626Google Scholar
  13. 13.
    Kreysel HW, Fritz K, Schüller St (1982) Pathologie, Histologie und Klinik der malignen Epitheliome der Gesichtshaut. In: Fortschritte der Kiefer-und Gesichts-Chirurgie. Bd XXVII. Maligne Epitheliome der Gesichtshaut. Hrsg.: G. Pfeifer und N. Schwenzer pp 1–6. G. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  14. 14.
    Mangold K, Lierse W, Pfeifer G (1980) Die Arterien der Stirn als Grundlage des Nasenersatzes mit Stirnlappen. Acta Anat 107: 18–25PubMedCrossRefGoogle Scholar
  15. 15.
    Müller RPA (1981) Zur Therapie ausgedehnter und mikroskopisch schwer abgrenzbarer Hauttumoren. In: Möglichkeiten der temporären Wunddeckung. 2. Auflage. Bearbeitung: S. Weller, K. Weise und K. H. Hopf pp 130–134. Gödecke-Meditechnica, FreiburgGoogle Scholar
  16. 16.
    Naumann HH (1968) Funktionelle Gesichtspunkte bei Nasenplastiken. Chir Plastica 5: 204–211Google Scholar
  17. 17.
    Oeken FW, Krisch A (1978) Plastische Chirurgie in der Otorhinolaryngologie. JA Barth, LeipzigGoogle Scholar
  18. 18.
    Pape K (1976) Sofortrekonstruktion von Defekten nach Tumoroperationen im Kiefer-Gesichtsbereich. In: ACMF Bd 2: Ästhetische Gesichtschirurgie. Hrsg.: K. Pape pp 124–129. JA Barth, LeipzigGoogle Scholar
  19. 19.
    Petres J (1969) Defektdeckung nach operativer Entfernung von karzinomatösen und präblastomatösen Prozessen im Nasenbereich. Ästhet Med 18: 3–8Google Scholar
  20. 20.
    Petres J (1971) Hautverschiebungen in der Behandlung von Hauttumoren. Bruns Beitr Klin Chir 218:667Google Scholar
  21. 21.
    Petres J, Hundeiker M (1975) Korrektive Dermatologie. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  22. 22.
    Petres J, Hundeiker M (1978) Dermatosurgery. Springer, New York Heidelberg BerlinGoogle Scholar
  23. 23.
    Petres J, Müller RPA (1984) Passagere Defektdeckung in der Tumorchirurgie an der Haut. Fortsehr Med (im Druck)Google Scholar
  24. 24.
    Petres J, Müller R, Hagedorn M (1980) Klinische Dermatologie. Z Hautkr 55: 1193–1208PubMedGoogle Scholar
  25. 25.
    Popkin GL, de Feo CP (1976) Basal cell epithelioma. In: Cancer of the skin. Saunders, PhiladelphiaGoogle Scholar
  26. 26.
    Ridinger D, Schmelzle R, Schwenzer N (1982) Rekonstruktive Maßnahmen nach Exzision von Basaliomen und Spinaliomen der Nase. In: Fortschritte der Kiefer-und Gesichts-Chirurgie. Bd XXVII. Maligne Epitheliome der Gesichtshaut. Hrsg.: G. Pfeifer und N. Schwenzer pp 71–81. G. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  27. 27.
    Schwenzer N (1979) Prinzipien der Lappenplastiken im Gesichtsbereich. In: Operative Dermatologie. Hrsg.: K. Salfeid. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  28. 28.
    Looß, GW, Schmetzer F, Schwenzer N (1982) Klinik und chirurgische Therapie des Gesichtshautbasalioms. In: Fortschritte der Kiefer-und Gesichts-Chirurgie Bd XXVII. Maligne Epitheliome der Gesichtshaut. Hrsg.: G. Pfeifer und N. Schwenzer pp 35–39. G. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  29. 29.
    Tritsch H (1977) Häufigste Hautgeschwulst: Das Basaliom. Dtsch Ärztebl 74: 573–580Google Scholar
  30. 30.
    Tritsch H (1978) Dermatochirurgie für die Praxis. 2. Auflage. Folia Ichthyologica. Heft 21: HamburgGoogle Scholar
  31. 31.
    Waller G, Weidenbecher M (1977) Recurrent basal cell carcinoma of the facial region — a clinical - pathological challengeGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • J. Petres
  • R. P. A. Müller

There are no affiliations available

Personalised recommendations