Advertisement

Allgemeine affine Geometrie

  • Wolfram Schwabhäuser
  • Wanda Szmielew
  • Alfred Tarski
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

(i) In diesem Abschnitt geht es nicht um eine bestimmte metamathematische Fragestellung oder Methode, sondern um die Anwendung verschiedener metamathematischer Methoden auf im wesentlichen eine bestimmte Geometrie, die für solche Anwendungen besonders geeignet ist, und zwar die (ebene) allgemeine affine Geometrie (“general affine geometry”) GA 2, die von Szczerba u. Tarski 1965 eingeführt wurde. Viele Beweise können hier allerdings nur skizziert werden, andere werden ganz weggelassen — vor allem solche von rein geometrischer Art —, und es wird dann nur über die Ergebnisse berichtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • Wolfram Schwabhäuser
    • 1
  • Wanda Szmielew
    • 2
  • Alfred Tarski
    • 3
  1. 1.Institut für InformatikUniversität StuttgartStuttgart 1Deutschland
  2. 2.Zuletzt Instytut MatematykiUniwersytet WarszawskiWarszawaPolska
  3. 3.Department of MathematicsUniversity of CaliforniaBerkeleyUSA

Personalised recommendations