Advertisement

Zur Problematik von Kiefergelenkserkrankungen — Ohrschmerz und Kiefergelenk

  • H. J. Strott
Part of the HNO Praxis Heute book series (HNO, volume 3)

Zusammenfassung

Aus zahnärztlicher Sicht werden von Allgemein- und Fachärzten in Klinik wie Praxis sehr unterschiedliche Erkrankungen und Beschwerdebilder des Zahn-Mund- und Kiefersystems — auch stomatognathen Systems — unter dem Sammelbegriff der Kiefergelenkserkrankungen, Kiefergelenksarthrosen oder dem des Costen-Syndroms zusammengefaßt, was anhand der an Kieferchirurgen oder Zahnärzte gerichteten Überweisungsdiagnosen ablesbar ist. Nach Schulte (1981) sind jedoch nur 5% aller Behandlungsfälle echte oder primäre Arthropathien, 95% der Fälle sind funktionelle Störungen des orofazialen Systems, welche zur Mitbeteiligung der Temporomandibulargelenke geführt haben. Die hier angesprochene Gruppe von Erkrankungen oder Störungen wird auch als Myoarthropathien, Tendomyosen (Graber) oder auch TMJ-Probleme (Temporo-Mandibular-Joint Problems) bezeichnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Benninghoff A, Goerttler K (1960) Lehrbuch der Anatomie des Menschen, Bd I. Urban & Schwarzenberg, MünchenGoogle Scholar
  2. Blaschke DD (1980) Arthrography of the temporomandibular joint. In: Solberg, Clark (eds) TMJ-problems. QuintessenzGoogle Scholar
  3. Ermshar CB Jr (1977) In: Morgan, Hall, Wanvas (eds) Diseases of the temporomandibular apparatus. Mosby, St. LouisGoogle Scholar
  4. Eschler J (1975) In: Körber KH (Hrsg) Zahnärztliche Prothetik, Bd I. Thieme, Stuttgart, S 1Google Scholar
  5. Ewers R (1982) Die Knorpelstrukturen erwachsener Kiefergelenke bei remodellieren-den und degenerativen Prozessen - eine tierexperimentelle Studie; Vortrag anl. Jahrestagung der AG für Funktionale Gebißanalyse in der DGZMK, Bad NauheimGoogle Scholar
  6. Farrar WB (1978) Zitiert nach Schöttl W, Das TMR-System. Quintessenz Frenkel G, Persönliche MitteilungGoogle Scholar
  7. Fröhlich E (1977) In: Körber E (Hrsg) Die prothetische Versorgung des Lückengebisses. Hanser, München, S 47Google Scholar
  8. Gelb H (1977) Clinical management of head, neck and TMJ pain and disfunction. Saunders, London Philadelphia TorontoGoogle Scholar
  9. Gerber A (1978) Okklusion, Kaudynamik und Kiefergelenk in der europäischen Forschung und Prothetik. In: Singer, Schön (Hrsg) Europäische Prothetik heute. QuintessenzGoogle Scholar
  10. Gernet W (1982) Funktionsanalysen im stomatognathen System - Vergleichende Untersuchungen. Hanser, MünchenGoogle Scholar
  11. Gibbs C, Lundeen HC (1982) Jaw movements and forces during chewing and swallowing and their clinical significance. In: Postgraduate dental handbook. John RightGoogle Scholar
  12. Hollmann K, Timmel R (1980) Interposition von Lyodura im Kiefergelenksbereich. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, Stuttgart, S 115–116Google Scholar
  13. Hüls A, Schulte W (1982) Computer-Tomographie von Kiefergelenken und Kaumus- kulatur, Heft 10 u. 11. QuintessenzGoogle Scholar
  14. Jähnig A, Kuhbein-Meesenburg D, Stachnis V (1980) Diagnostische Hinweise bei Kiefergelenkserkrankungen durch Röntgen-Aufnahmen und Pantogramme. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, Stuttgart, S 17–21Google Scholar
  15. Jankelson B (1982) Neuromuskuläre Aspekte der Okklusion. Dental-Report 1980/11. MedicaGoogle Scholar
  16. Köck B, Meents O (1980) Grenzbewegungen des Unterkiefers nach Collumfraktur. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  17. Köhle H, Sandner O, Garcia E, Sailer HF, Antonini N (1980) In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  18. Körber KH (1975) In: Zahnärztliche Prothetik, Bd 1/1, Funktionslehre. Thieme, Stuttgart, S 1–76Google Scholar
  19. Kristen K, Singer R (1980) Langzeitstudie nach Operation der beidseitigen Ankylose des Kiefergelenks. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, Stuttgart, 120–122Google Scholar
  20. Krogh-Paulsen W (1966) Formblatt klinischer Funktionsanalysebogen. Splitta, Balingen, I 13627–81Google Scholar
  21. Krüger E (1974) Lehrbuch der chirurgischen ZMK-Heilkunde, Bd II. Quintessenz, S. 21Google Scholar
  22. Krüger E, Krumholz K (1980) Spätergebnisse nach Ankyloseoperationnen. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd. XXV. Thieme, Stuttgart, S 117–119.Google Scholar
  23. Kuhbein-Meesenburg D (1982) Untersuchungen zur kondylären Führung am Os temporale. Vortrag anl. Jahrestagung der AG für Funktionsdiagnostik in der DGZMK, Bad NauheimGoogle Scholar
  24. Lang J (1973) Die sensible und autonome Innervation des Kopfes. In: Soyka D (Hrsg) Der Gesichtsschmerz. Schattauer, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  25. Lewin A, Persönliche MitteilungGoogle Scholar
  26. Lewin A (1979) A neurological basis for operative dentistry. Kursschrift der University of Witwatersrand, JohannisburgGoogle Scholar
  27. Loos SA (1946) Die Mechanik des Kiefergelenkes. Urban & Schwarzenberg, München Morgan DH, Hall WP, Wamvas SJ (1977) Diseases of the temporomandibular apparatus. Mosby, St. LouisGoogle Scholar
  28. Morgan DH, Hall WP, Wamvas SJ (1977) Diseases of the temporomandibular apparatus. Mosby, St. LouisGoogle Scholar
  29. Müller-Fahlbusch H (1981) Zahnärztliche Psychoagogik. Vom Umgang mit den Patienten. Hanser, MünchenGoogle Scholar
  30. Pape H, Hauenstein H, Gerlach KL, Petzel J-R (1980) In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  31. Pfeifer G, Gundlach K (1980) Kiefergelenk bei craniofazialen Dysplasien. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd. XXV. Thieme, Stuttgart, S 135–138Google Scholar
  32. Pientz U (1980) Diskussion der Behandlung der zentralen Luxation des Kiefergelenkes. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  33. Posselt U (1962, 1968) Physiology of occlusion and rehabilitation. Blackwell Scientific Publication, OxfordGoogle Scholar
  34. Puff A (1963) Zur funktionellen Anatomie des Kiefergelenkes. Dtsch Zahnärztl Z 18:1385Google Scholar
  35. Ramfjord SP (1982) In: Schmidseder, Motsch (Hrsg) Registrierung der Unterkieferbewegung. Quintessenz, S. 187Google Scholar
  36. Röthler G, Waldhart E (1981) Die Arthroskopie des Kiefergelenkes. Dtsch Z Mund Kiefer Gesichts Chir 107–111Google Scholar
  37. Rottke B, Persönliche MitteilungGoogle Scholar
  38. Rottke B, Fuhrmann A (1980) Fortschritte und Probleme in der Röntgendiagnostik des Kiefergelenkes. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, Stuttgart, S 21–23Google Scholar
  39. Scheunemann H, Schmidseder R (1980). Gibt es bei der Kiefergelenkankylose eine Standardoperation? In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, Stuttgart, S 110Google Scholar
  40. Schüle H (1974) Vortrag anläßlich der Jahrestagung der DGZMK, StuttgartGoogle Scholar
  41. Schulte W (1981) Kiefergelenkserkrankungen und Funktionsstörungen. In: Schwenzer M, Grimm G (Hrsg) Zahn-Mund-Kiefer-Heilkunde, Bd II, Kap 7. Thieme, Stuttgart, S 172–174Google Scholar
  42. Schulte W (1981) In: Schwenzer N, Grimm G (Hrsg) Zahn-Mund-Kiefer-Heilkunde, Kap 7. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  43. Schulz-Bongert J (1980) Konzept der restaurativen Zahnheilkunde. KlagesGoogle Scholar
  44. Schwenzer N (1980) Tumoren des Kiefergelenkes. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  45. Schwenzer N, Grimm G, Austermann K (1981) In: Schwenzer N, Grimm G (Hrsg) Zahn-Mund-Kiefer-Heilkunde, Bd II. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  46. Sebald WG (1982) Arthrograph - ein Spezialröntgengerät für die Darstellung der Kiefergelenke. Vortrag im Rahmen der 16. Jahrestagung der AG für Funktionsdiagnostik in der DGZMK, Bad NauheimGoogle Scholar
  47. Slavicek R (1980) Fehlpositionierung der Kondylen - Ursachen und Auswirkungen. In: Fortschritte der Kieferchirurgie, Bd XXV. Thieme, Stuttgart, S 5–8Google Scholar
  48. Slavicek R, Mack H (1974) Formblatt zur klinischen Funktionsanalyse. In: SM-Semi-nare der Zahnheilkunde (Kurs-Schriften). Fackles und Wagenbauer, MünchenGoogle Scholar
  49. Solberg WK, Clark GT (1980) Temporomandibular joint problems. QuintessenzGoogle Scholar
  50. Spranger H (1972) Ultraschallschnittbild Untersuchungen der Kiefergelenke. In: Elek-tromedica 5Google Scholar
  51. Steinhilber W (1971) Die Registrierung der Kondylusbewegungen am Gelenkpräparat. Dtsch Zahnärztl Z 26:401–404PubMedGoogle Scholar
  52. Steinhilber W (1974) Zerstörung des Discus articularis durch ein Gleithindernis (eine Studie am feuchten Gelenkpräparat). Dtsch Zahnärztl Z 29:519–530PubMedGoogle Scholar
  53. Strott HJ (1976) Grenzprobleme zwischen ZMK-Heilkunde und HNO-Heilkunde. In: Fachaimanach der HNO-Erkrankungen. Lehmanns, MünchenGoogle Scholar
  54. Thielemann K(1938, 1956) Die Biomechanik der Parodontose. 1. bzw. 2. Aufl, Barth, MünchenGoogle Scholar
  55. Voß R, Kerschbaum T (1978) Vorträge gehalten am 11.11.78 in Siegen über epidemische Aspekte der Myoarthropathien des stomatognathen SystemsGoogle Scholar
  56. Zarb GA, Carlson GE (1979) Temporomandibular joint, function and dysfunction. Munskgaard, Mosby, St. LouisGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • H. J. Strott

There are no affiliations available

Personalised recommendations