Advertisement

Möglichkeiten und Grenzen der künstlichen Unterstützung der Leberfunktion durch biologisches Material

  • M. Ukigusa
  • F. Scherf
  • S. Leuwer
  • K. Olek
  • S. Uhlhaas
  • T. S. Lie
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 83)

Zusammenfassung

Trotz der schon seit längerer Zeit erfolgreichen Anwendung der künstlichen Niere gibt es bis heute keine ideale Methode des temporären Leberersatzes. Ein Leberersatz mit nicht-biologischem Material kann lediglich die Elimination von toxischen Metaboliten, welche durch die erkrankte Leber nicht abgebaut werden oder von toxischen Zerfallsprodukten, die von dem kranken Organ freigesetzt werden, zur Folge haben. Wir haben aber versucht, eine Methode zu entwickeln, die es ermöglicht, durch die Verwendung einfacher kleiner Leberstückchen Patienten mit fulminanten Leberversagen zu behandeln.

Possibilities and Limitations of Artificial Support of Liver Function with Biological Materials

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    ADAM H (1965) Adenosine-5’-diphosphate and adenosine-5’-monophosphate. In: Bergmeyer HU (ed) Methods of Enzymatic Analysis. Academic Press, New YorkGoogle Scholar
  2. 2.
    BRUNNER G, SCHARFF P (1978) Untersuchungen über den diagnostischen Wert der Bestimmung von Merkaptane im Serum bei Lebererkrankungen. Dtsch Med Wochenschr 103: 1796PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    LAMPRECHT W, TRAUTSCHOLD I (1965) Adenosine-5’-triphosphate. Determination with hexokinase and glucose-6-phosphate dehydrogenase. In: Bergmeyer HU (ed) Methods of Enzymatic Analysis. Academic Press, New YorkGoogle Scholar
  4. 4.
    MUTING D, KELLER HE, KRAUS W (1970) Quantitative colorimetric determination of free phenols in serum and urine of healthy adults using modified diazoreactions. Clin Chim Acta 27: 177PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer, Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • M. Ukigusa
    • 2
  • F. Scherf
    • 1
  • S. Leuwer
    • 1
  • K. Olek
    • 1
  • S. Uhlhaas
    • 1
  • T. S. Lie
    • 1
  1. 1.Abteilung für TransplantationChirurgische Universitätsklinik Bonn und Institut für HumangenetikDeutschland
  2. 2.Chirurgische Universitätslklinik BonnBonn-VenusbergDeutschland

Personalised recommendations