Advertisement

Die Bedeutung der Anaerobier für die perioperative Antibioticaprophylaxe bei elektiver colorectaler Chirurgie

  • Chr. Petermann
  • G. Wesch
  • H. D. Saeger
  • M. Linder
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 83)

Zusammenfassung

Der Wert einer perioperativen Antibiotica-Gabe bei colorectalen Operationen ist heute anerkannt. Infektöse postoperative Komplikationen lassen sich auf diese Weise erheblich senken. Coloneingriffe ohne Antibioticaschutz sind daher nicht mehr vertretbar. Eine Vielzahl klinischer Studien mit zahlreichen Antibiotica wurde bisher veröffentlicht (5). Die parenterale Gabe des Antibioticums (1) scheint Vorteile zu bieten gegenüber der enteralen Vorbereitung (4). Die Rolle der Anaerobier (2) bzw. der antianaeroben Prophylaxe (3) fand in letzter Zeit zunehmende Beachtung. Zu dieser Fragestellung soll die folgende Untersuchung beitragen.

The Significance of Anaerobes for Perioperative Antibiotic Prophylaxis in Elective Colorectal Surgery

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    AEBERHARD P (1981) Antibiotische Darmvorbereitung oder peri-operative parenterale Abschirmung bei Coloneingriffen? Langen-becks Arch Chir 353: 233–240CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    FINEGOLD SM (1981) The role of Anaerobes in Human Infections. Scand J Infect Dis (Suppl) 26: 9–13Google Scholar
  3. 3.
    GUTMANN W (1982) Ergebnisse perioperativer Prophylaxe mit Metronidazol in der Colon-Chirurgie. Akt Chir 17: 45–49Google Scholar
  4. 4.
    Keighly MRB (1979) Comparison between systemic and aralantimicrobial prophylaxis in colorectal surgery. Lancet I: 894–897Google Scholar
  5. 5.
    Kusche J, Stahlknecht CD (1981) Antibiotikaprophylaxe bei colorectalen Operationen: Gibt es ein Mittel der Wahl? Chirurg 52: 577–585PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer, Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • Chr. Petermann
    • 1
  • G. Wesch
  • H. D. Saeger
  • M. Linder
  1. 1.Theodor-Kutzer-UferChirurgische UniversitätsklinikMannheim 1Deutschland

Personalised recommendations