Das Aufwachverhalten von Patienten nach Enflurane-Narkose bzw. Neurolept-Analgesie mit und ohne Antagonisierung durch Naloxone

  • M. Sold
  • K. H. Weis
  • S. Lehrl
Conference paper
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 157)

Zusammenfassung

Über das Aufwachverhalten nach längeren Eingriffen existieren nur spärliche Befunde, ein direkter Vergleich der vorliegenden Untersuchungsergebnisse wird durch die Verschiedenheit der angewandten Testmethoden erschwert. Zweck dieser Studie war die Untersuchung des Aufwachverhaltens mit dem Syndrom-Kurztest nach Erzigkeit (SKT), einem Verfahren, das sich bei der Dokumentation neuropsychiatrischer Krankheitsverläufe bewährt hat und die Gesamtheit der Ergebnisse von neun Subtests in einer absoluten Skala ähnlich einer Thermometerskala auszudrücken gestattet [1,2].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Erzigkeit H (1977) Manual zum Syndrom-Kurztest. Vless, VaterstettenGoogle Scholar
  2. 2.
    Wieck HH (1978) Relationship between somatic and psychopathometric variables in disorders of consciousness. Arch Psychiat Nervenkr 225:193PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1983

Authors and Affiliations

  • M. Sold
  • K. H. Weis
  • S. Lehrl

There are no affiliations available

Personalised recommendations