Advertisement

Methodik

  • Matthias E. Pfisterer
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Kliniktaschenbücher book series (KTB)

Zusammenfassung

Es werden zwei verschiedene Techniken zur szintigraphischen Bestimmung der Pumpfunktion des Herzens unterschieden, die „Erst-Passage“ (First Pass) und die „Aequilibrium“-Technik. Diese Begrif¬fe beziehen sich auf den Zustand des Radiopharmakons während der Untersuchung. Bei der First Pass-Methode wird die erste Passage eines Aktivitäts-Bolus durch das Herz registriert. Bei der Aequilibrium-Methode (gated blood pool scan) werden die Aufnahmen erst nach gleichmäßiger Verteilung der Aktivität im ganzen zirkulierenden Blutpool gemacht. Damit folgt die First Pass Technik dem Prinzip der Farbstoffverdünnungs-Messungen, während die Aequilibrium-Technik der Kontrastmittel-Ventrikulographie entspricht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Matthias E. Pfisterer
    • 1
  1. 1.Kardiologische Abteilung Departement für Innere MedizinKantonsspital BaselBaselSwitzerland

Personalised recommendations