Advertisement

Biochemische und morphologische Veränderungen nach isovolämischer Hämodilution mit verschiedenen stromafreien polymerisierten Hämoglobinlösungen im Tierexperiment

  • G. Lenz
  • M. Schneider
  • H. Junger
  • A. Mildner
  • K. F. Baur
  • K. Bonhard
Conference paper
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 141)

Zusammenfassung

Stromafreie Hämoglobinpräparationen erfüllen — zumindest vom theoretischen Konzept — weitgehend die Kriterien einer idealen Blutersatzlösung [1]. Die Nachteile von einfachem Hämoglobin liegen in der relativ kurzen intravasalen Verweildauer von wenigen Stunden, sowie potentiellen Nierenschädigungen bei höherer Dosierung [2, 3, 4].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Rabiner SF, Heibert JR, Lopas H, Friedman LH (1967) Evaluation of stromafree hemoglobin solution for use as a plasma expander. J Exp Med 126:1127.PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Messmer K, Jesch F, Schaff J, Schönberg M, Pielsticker K, Bonhard K (1978) Oxygen supply by stro-ma-free hemoglobin. Alan R Liss Inc, New York, Blood Substitutes and Plasma Expanders, pp 175–190.Google Scholar
  3. 3.
    Unseld H, Aderhold B, Stähler D, Schubert GE, Schmidt K (1976) Die Belastbarkeit der Nieren des Zwergschweins mit stromafreier Hämoglobinlösung. Medicus Verlag, Berlin, Forschungsergebnisse der Transfusionsmedizin und Immunhaematologie 3.Google Scholar
  4. 4.
    Schneider M, Hauk H, Förster H, Hübner K (1976) Tierexperimentelle morphologische Untersuchungen über die Auswirkungen stromafreier Lösungen einfachen und polymerisierten Hämoglobins auf Leber und Niere. Verh Dtsch Ges Path 60:194.Google Scholar
  5. 5.
    Bonhard K (1976) Sauerstoff transportierende Therapeutika aus abgelaufenem Konservenblut. Gewinnung und Anwendung. Medicus Verlag, Berlin, Forschungsergebnisse der Transfusionsmedizin und Immunhaematologie 3:547.Google Scholar
  6. 6.
    Baur KF, Junger H, Lenz G, Schorer R (1978) Polymerisiertes Hämoglobin — Die Wirkung einer 6% Lösung auf Kreislauf und Säure-Basen-Haushalt im Tierexperiment. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Anaesthesiologie und Intensivmedizin, Würzburg.Google Scholar
  7. 7.
    Lenz G, Junger H, Schneider M, Baur KF, Hempel V, Heller W, Schorer R (1978) The effect of stromafree polymerized hemoglobin on function and morphology of kidney and liver after hemorrhagic shock. Excerpta Medica, Amsterdam-Oxford, International Congress Series 452:362.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • G. Lenz
  • M. Schneider
  • H. Junger
  • A. Mildner
  • K. F. Baur
  • K. Bonhard

There are no affiliations available

Personalised recommendations