Advertisement

Der Mensch an den Grenzen seiner körperlichen Leistungsfähigkeit

Festvortrag anläßlich der Eröffnung der Kieler Woche 1980 in Verbindung mit dem sportmedizinischen Kongreß
  • W. Hollmann
Conference paper

Zusammenfassung

Grenzen der körperlichen Leistungsfähigkeit — damit sind viele Gebiete angesprochen: Die Medizin, in deren Mittelpunkt ja der Mensch steht, die Naturwissenschaften Physik und Chemie, dort insbesondere ihre speziellen Verbindungsgebiete zum Menschen, die Biomechanik und die Biochemie, ferner der Sportstättenbau und selbstverständlich geisteswissenschaftliche Disziplinen wie die Philosophie, die Psychologie, die Soziologie und die Pädagogik. In meinen Ausführungen als Internist und Kardiologe wird verständlicherweise die medizinische Blickrichtung dominieren. Aber auch außerhalb der Medizin liegende Fakten, welche zum Gesamtverständnis des Themas erforderlich sind, werden kurz angeschnitten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York 1981

Authors and Affiliations

  • W. Hollmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations