Advertisement

Radiologie pp 124-149 | Cite as

Nuklearmedizin

Chapter
  • 13 Downloads
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 176)

Zusammenfassung

Das Gebiet der Nuklearmedizin umfaßt die Anwendung von offenen Radionukliden in Diagnostik und Therapie. In der nuklearmedizinischen Diagnostik läßt sich unterscheiden zwischen In-vivo-Methoden mit Inkorporation eines Radionuklids und Strahlenexposition des Patienten einerseits (s. 5.1 und 5.3) und In-vitro-Methoden (ohne Strahlenexposition des Patienten) andererseits (s. 5.2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Winkel K zum (1975) Nuklearmedizin. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  2. Emrich D (1979) Nuklearmedizin - Funktionsdiagnostik und Therapie, 2. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  3. Feine U, Winkel K zum (1979) Nuklearmedizin - Szintigraphische Diagnostik, 2. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung Röntgendiagnostik im Zentrum Radiologie der Universität Freiburg im BreisgauFreiburg i. Br.Germany
  2. 2.Institut für Biophysik und StrahlenbiologieUniversität Freiburg im BreisgauFreiburg i. Br.Germany

Personalised recommendations