Influence of HLA-DR Antigens on Survival of Allogeneic Human Kidney Transplants

  • H. J. Kolb
  • H. Bockhorn
  • G. A. Müller
  • F. Schunter
  • P. Wernet
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 80)

Der Einfluß der HLA-DR Antigene auf die Uberlebenszeit allogener humaner Nierentransplantate

Zusammenfassung

Die Gewebetypisierung ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Nierentransplantation. Die HLA-ABC Typisierung kann seit neuem durch die HLA-DR Typisierung erweitert werden, deren Durchführung z.Zt. noch aufwendig und methodisch schwierig ist. Bei Übereinstimmung der DR-Antigene kann jedoch eine deutliche Verbesserung der Transplantatüberlebensrate erzielt werden (1, 2). In der vorliegenden Arbeit wird die Anwendung dieser Typisierung für die Cadaver-Nierentransplantation dargestellt und der Einfluß der HLA-DR Antigene auf die Transplantatüberlebenszeit beurteilt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Ting, A., Morris, P.: Lancet 1, 575 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Persijn, G.G., Gabb, B.W., van Leeuwen, A., et al.: Lancet 1, 1278 (1978)PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Terasaki, P.J., McClelland, J.D.: Nature 204, 99 8 (1964)Google Scholar
  4. 4.
    Müller, G.A., Bockhorn, H., Lenhard, V. et al.: 86. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, April 1980Google Scholar
  5. 5.
    Albrechtsen, D., Bratlie, A., Kiss, E., et al.: Transplantation 28, 280 (1979)PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  • H. J. Kolb
    • 1
    • 4
  • H. Bockhorn
    • 1
  • G. A. Müller
    • 3
  • F. Schunter
    • 2
  • P. Wernet
    • 3
  1. 1.Chirurgische Klinikder Universität TübingenGermany
  2. 2.Abteilung für Transfusionswesender Universität TübingenGermany
  3. 3.Medizinische Klinik IIder Universität TübingenGermany
  4. 4.Chirurgische Klinikder Universität TübingenTübingenGermany

Personalised recommendations