Advertisement

Die Deformierung

  • Erwin Straus
Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Die Deformierung ist ein, wenn nicht der Grundbegriff der Psychopathologie der Neurosen, Perversionen und Süchte. Ein menschliches Gemeinwesen, das sich allein aus Perversen und Süchtigen zusammensetzte, könnte nicht bestehen, es wäre dem Untergang geweiht. Ihm fehlte das tragende Fundament im Erleben seiner einzelnen Glieder. Es ermangelte ihm jede gemeinschaftsbildende Tendenz. Dem widerspricht es nicht, daß Süchtige sich zuweilen in Gruppen von eigenartiger soziologischer Struktur zusammenfinden. Wir wollen dementsprechend mit dem Begriff der Deformierung zum Ausdruck bringen, daß wir in der Selbstzerstörung und der Zerstörung der Institutionen und Werke nicht das äußere Ergebnis der Suchten und Perversionen sehen, sondern daß wir die Selbstzerstörung und die Zerstörung der Gebilde des objektiven Geistes als ihren geheimen Sinn betrachten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • Erwin Straus

There are no affiliations available

Personalised recommendations