Advertisement

Klinische Erfahrungen mit TPE 1800. Periphere Venenverträglichkeit und Stickstoffbilanzen bei internistischen Patienten

  • W. Pemsel
  • H. Gofferje
Part of the Klinische Anästhesiologie und Intensivtherapie book series (KAI, volume 13)

Zusammenfassung

Wie eine Arbeit von BISTRIAN et al. (1) zeigt, verschlechtert sich der Ernährungszustand vieler Patienten erst in der Klinik, insbesondere wenn aus diagnostischen oder therapeutischen Gründen auf eine orale Nahrungszufuhr verzichtet werden muß oder krankheitsbedingt eine orale Nahrungszufuhr unmöglich ist Die Folgen des Hungerzustandes sind vielfältig und bedeuten ein erhöhtes Risiko für den Patienten. Es sei nur auf den Abbau kurzlebiger Funktionsproteine hingewiesen, der bereits bei einem kurzfristigen Eiweißmangelzustand auftritt und auf den MUNRO (6) schon vor Jahren aufmerksam gemacht hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    BISTRIAN, B. R., BLACKBURN, G. L., HALLOWELL, E., HEDDLE, R.: Protein status of general surgical patients. J. amer. med. Ass. 230, 858 (1974).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    DASCHNER, F., SENSKA-EURINGER, CH.: Kontaminierte Infusionen als Ursache nosokomialer Serratia marcescens-Sepsis bei Kindern. Dtsch. med. Wschr. 100, 2324 (1975).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    HARTIG, W.: Ernährung des Patienten im Streß. Zbl. Chir. 99, 577 (1974).PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    JÜRGENS, P., DOLIF, D.: Die Bedeutung nichtessentieller Aminosäuren für den Stickstoffhaushalt des Menschen unter parenteraler Ernährung. Klin. Wschr. 46, 131 (1968).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    KULT, J., TREUTLEIN, E., DRAGOUN, G. P., HEIDLAND, A.: Bedeutung der postoperativen parenteralen Ernährung — gemessen an nieder- und hochmolekularen Plasmaproteinen. Infusionstherapie 2, 313 (1975).Google Scholar
  6. 6.
    MUNRO, H. N.: Influence of protein and amino acid supply on tissue function and metabolism. In: Stoffwechsel (eds. K. LANG, R. FREY, M. HALMAGYI). Anaesthesiologie und Wiederbelebung, Bd. 58. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1972.Google Scholar
  7. 7.
    PETERS, H., KÜHN, J.: Die lokale Vorbereitung in der Dickdarmchirurgie. Aktuelle Chirurgie 9, 379 (1974).Google Scholar
  8. 8.
    VAN WAY, CH. W., MENG, H. C., SANDSTEAD, H. H.: Nitrogen balance in postoperative patients receiving parenteral nutrition. Arch. Surg. 110, 272 (1975).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • W. Pemsel
  • H. Gofferje

There are no affiliations available

Personalised recommendations