Die Rolle des Duodenums in der Regulation des unteren Oesophagussphincters (UOS)

  • G. Lepsien
  • H. F. Weiser
  • R. Siewert
  • H. R. Koelz
  • H. Säuberli
  • F. Largiader
  • A. L. Blum
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie, Supplement 1977 book series (DTGESCHIR, volume 77)

Zusammenfassung

Eine fleischreiche Mahlzeit führt, wie von mehreren Arbeitsgruppen gezeigt werden konnte (1), zu einem Druckanstieg im unteren Oesophagussphincter (UOS). Wie dieser Druckanstieg zustande kommt ist zur Zeit noch unklar. Dem Antrum kommt dabei offenbar keine nennenswerte Bedeutung zu (2). Gegenstand dieser Untersuchungen ist, inwieweit das Duodenum eine Rolle in der Regulation der Funktion des unteren Oesophagussphincters spielt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Funktionsstörungen der Speiseröhre (R. Siewert, A.L. Blum, F. Waldeck, Hrsg,). Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1976.Google Scholar
  2. 2.
    Koelz, H.R., Säuberli, H., Largiader, F., Siewert, R., Blum, A.L.: The antrum does not regulate LES-pressure in the dog. Gut (in press)Google Scholar
  3. 3.
    Waldeck, F.: New procedure for functional analysis of the lower esophageal sphincter (LES). Europ. J. Physiol. 335, 74 (1972)Google Scholar
  4. 4.
    Lepsien, G., Weiser, H.F., Siewert, R.: Das Druckverhalten im Bereich des unteren Oesophagussphinkters nach Antrektomie vom Typ Billroth I und Billroth II. Z. Gastroent. (im Druck)Google Scholar
  5. 5.
    Siewert, R., Koelz, H.R., Lepsien, G., Weiser, H.F., Säuberli, H., Largiader, F., Blum, A.L.: The duodenum regulates the LES-pressure in the dog. Gastroenterology (submitted)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • G. Lepsien
    • 1
    • 3
  • H. F. Weiser
    • 1
  • R. Siewert
    • 1
  • H. R. Koelz
    • 2
  • H. Säuberli
    • 2
  • F. Largiader
  • A. L. Blum
  1. 1.Chirurgische UniversitätsklinikGöttingenGermany
  2. 2.Kantonsspital und Triemli-SpitalZürichGermany
  3. 3.Chirurgische Universitätsklinik GöttingenGöttingenGermany

Personalised recommendations