Zusammenfasung

Sicher haben schon viele Anaesthesisten während ihrer Tätigkeit an sich selbst die Beobachtung gemacht, daß sie nach einem Vormittag im kinderchirurgischen Operationssaal, an dem man mehrere Narkosen mit dem Kuhn’sehen Besteck durchführte, abgespannt und schläfrig waren. Dies ist zweifellos eine Folge der Narkosegase, die durch die zwangsläufige räumliche Nähe der Öffnung am Kuhn’sehen Beutel und durch den in einem Spülsystem notwendigen hohen Flow in der Einatemluft des Narkotiseurs be-sonders intensiv sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • W. Alsweiler

There are no affiliations available

Personalised recommendations