Advertisement

Über die praktische Anwendbarkeit des Pauli-Tests

  • Wilhelm Arnold

Zusammenfassung

Die praktische Anwendbarkeit des Pauli-Tests hat sich inzwischen auf ganz verschiedene Gebiete verzweigt: Personalauslese in Handel, Handwerk und Industrie, Berufsberatung, Arbeitsvermittlung, Erziehungsund Schullaufbahnberatung, medizinische und klinische Diagnose, allgemein charakterologische Diagnose, Pharmakopsychologie. Der Arbeitsversuch als diagnostisches Hilfsmittel ist wohl über die ganze Welt verbreitet. So wird er z.B. in Japan als der originellste Persönlichkeitstest erklärt (Kuraishi, S. 104). “Because of high reliability and validity it has been used extensively in the industrial field such as rail-roads, mines, spinning factories and so on“. Dabei muß festgestellt werden, daß die japanische Abwandlung des Arbeitsversuches nach Uchida zwei 15- Minuten-Arbeitsabschnitte umfaßt, die durch 5 Minuten Pause getrennt sind. Einzeluntersuchungen ergaben, daß 5-Minuten- oder 10-Minuten-Arbeitszeiten (Testverkürzungen) nicht angängig sind. Die japanische Abwandlung des Arbeitsversuches hat sich auch im Rahmen einer Testbatterie für militärische Zwecke der japanischen Luftstreitkräfte im 2. Weltkrieg bewährt (Kuraishi, S. 107). Desgleichen wird er für Erziehungsberatung, klinische Zwecke, kriminalpsychologische, forensische Aufgaben und für Probleme der Rehabilitation verwendet (S. 108f.). Die japanische Kurzform wird in all diesen Bereichen in ganz Japan heute verwendet. Für europäische Verhältnisse haben sich Kurzformen nicht bewährt. Die faktorenanalytischen Ergebnisse entsprechen sich jedoch. Schweizerische und französische Arbeiten untersuchten den Pauli-Test vorwiegend unter medizinischen Fragestellungen. Pierre Bourquin bestätigt in einer Untersuchung über die Rolle der Konstitutionen der psychischen Bedingungen in der Entstehung neurotischer posttraumatischer Reaktionen die faktorielle Bedeutung von Aufmerksamkeit, Geschwindigkeit und Konzentration.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin·Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Arnold
    • 1
  1. 1.Psychologisches Institutder Universität 87 WürzburgDeutschland

Personalised recommendations