Advertisement

August Homburgers Bedeutung in der Geschichte der Kinderpsychiatrie

  • Hermann Stutte
Conference paper
  • 33 Downloads
Part of the Heidelberger Jahrbücher book series (HJB, volume 18)

Zusammenfassung

Die heutige Gedenkfeier gilt einem der Großen unseres Faches — einem „pioneer in child psychiatry“, wie Leo Kanner, ein ihm Kongenialer, August Homburger tituliert hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Adler, A.: Praxis und Theorie der Individualpsychologie, Wiesbaden: Bergmann 1924.Google Scholar
  2. Ament, W.: Fortschritte der Kinderseelenkunde 1895–1963, Leipzig: Engelmann 1906II.Google Scholar
  3. Bruns, L., Cramer, A., Ziehen, Th.: Handbuch der Nervenkrankheiten des Kindesalters. Berlin: Karger 1912.Google Scholar
  4. Bühler, Ch.: Kindheit und Jugend, 3. Aufl. Wien 1931.Google Scholar
  5. Bühler, K.: Die geistige Entwicklung des Kindes. Jena: Fischer 1921II.Google Scholar
  6. Cimbal, W.: Die Neurosen des Kindesalters. Berlin, Wien: Urban & Schwarzenberg 1927.Google Scholar
  7. Collin, A.: Le developpement de l’enfant, Paris 1914.Google Scholar
  8. Dursch, G. M.: „Pädagogik“, Tübingen 1851.Google Scholar
  9. Emminghaus, H.: Die psychischen Störungen des Kindesalters. Tübingen 1887.Google Scholar
  10. Freud, S.: Gesammelte Werke, 18 Bände, London: Imago Publ. Co. 1952.Google Scholar
  11. Froboese, Felicia: Dem toten Lehrer und Freunde August Homburger. Z. Kinderforschg. 41, 445 (1935).Google Scholar
  12. Georgens, J. D., Deinhard, H. M.: Die Heilpädagogik, mit besonderer Berücksichtigung der Idiotie und der Idiotenanstalten, 2 Bände, Leipzig: Fischer 1861–1863.Google Scholar
  13. Gregor, A., Voigtländer, A.: Die Verwahrlosung. Berlin 1918.Google Scholar
  14. Griesinger, W.: Die Pathologie und Therapie der psychischen Krankheiten. Berlin: Hirschwald 1845.Google Scholar
  15. Groos, K.: Das Seelenleben des Kindes. Berlin 1913IV.Google Scholar
  16. Gruhle, H. W.: Die Ursachen der Jugendlichen-Verwahrlosung und -Kriminalität. Berlin: Springer 1912.Google Scholar
  17. Harms, E.: At the Cradle of Child Psychiatry. Americ. J. Orthopsychiat. 30, 186–190 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  18. Harms, E.: Die Entwicklung der Kinderpsychiatrie. Prax. Kinderpsychol. 11, 81–84 (1962).Google Scholar
  19. Harms, E.: Origins of Modern Psychiatry. Springfield (Ill.): Thomas 1967.Google Scholar
  20. Heller, Th.: Grundriß der Heilpädagogik. Leipzig 1925III.Google Scholar
  21. Heller, Th.: Über Psychologie und Psychopathologie des Kindes. Wien: J. Springer 1925II.Google Scholar
  22. Heuyer, G.: Introduction à la psychiatrie infantile. Paris: Press, univ. 1966III.Google Scholar
  23. Homburger, A.: Vorlesungen über Psychopathologie des Kindesalters. Berlin: Springer 1926.Google Scholar
  24. August Homburger zum Gedächtnis, gez. Schriftleitg. der Z. Kinderfosrchg. 37, 109–111 (1930).Google Scholar
  25. Ireland, W. W.: The Mental Affections of Children. Philadelphia: Blakiston 1898.Google Scholar
  26. Jung, C. G.: Psychologische Typen, 1925.Google Scholar
  27. Kanner, L.: August Homburger, Pioneer in Child psychiatry. Amer. J. Psychiat. 12, 146 bis 148 (1955).Google Scholar
  28. Kanner, L.: Child Psychiatry. Springfield (Ill.): Thomas 1972IV.Google Scholar
  29. Key, Ellen: Das Jahrhundert des Kindes, 1902–1926XXXVI.Google Scholar
  30. Kindt, Hildburg: Vorstufen der Entwicklung zur Kinderpsychiatrie im 19. Jahrhundert. Freiburg i. Br.: F.Schulz 1971 (vgl. Rezension von H. Stutte, in: Prax. Kinderpsychol. 21, 272 (1972)).Google Scholar
  31. Koffka, K.: Die Grundlagen der psychischen Entwicklung, Einführung in die Kinderpsychologie. Zickfeld: Osterwieck 1921.Google Scholar
  32. Kretschmer, E.: Körperbau und Charakter, 21./22. Aufl. Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1955.Google Scholar
  33. Lazar, E.: Medizinische Grundlagen der Heilpädagogik. Wien: Springer 1925.Google Scholar
  34. Manheimer, M.: Les troubles mentaux de l’enfance. Paris: Soc. d’édit. scientif. 1899.Google Scholar
  35. Maudsley, H.: Physiology and Pathology of the Mind. London 1867.CrossRefGoogle Scholar
  36. Moreau de Tours, P.: La folie chez les enfants. Paris: Beillière et fils 1888, dtsch. Übersetzg. von D. Galatti: Der Irrsinn im Kindesalter. Stuttgart: Enke 1889.Google Scholar
  37. Peritz, G.: Die Nervenkrankheiten des Kindesalters. Leipzig: Fischer 1932II.Google Scholar
  38. Sanctis de, S.: Neuropsichiatria infantile. Rom: Stock 1925.Google Scholar
  39. Schule, H.: Kap.: Psychische Störungen des Kindesalters, in: Hdb. der Geisteskrankh. 1878.Google Scholar
  40. Schwarz, F. H.: Lehrbuch der Erziehung und des Unterrichts. Leipzig 1802–1812.Google Scholar
  41. Spranger, E.: Psychologie des Jugendalters. Heidelberg 1959.Google Scholar
  42. Stenzel, K.: Daten zur Entwicklung der Kinderpsychiatrie in Heidelberg. Jb. f. Psychol., Psychotherapie u. med. Anthropologie 12, 156–161 (1964).Google Scholar
  43. Stern, W.: Psychologie der frühen Kindheit bis zum 6. Lebensjahr. Leipzig 1921II.Google Scholar
  44. Strohmayer, W.: Die Psychopathologie des Kindesalters. München: Bergmann 1923II.Google Scholar
  45. Strümpell, L.: Pädagogische Pathologie. Leipzig 1890–1910IV.Google Scholar
  46. Tramer, M.: Prinzipielles zur Frage der Kinderpsychiatrie als eigene (!) medizinische (!) Disziplin. Z. Kinderpsychiat. 17, 34–39 (1950).Google Scholar
  47. Tramer, M.: Lehrbuch der allgemeinen Kinderpsychiatrie. Basel: Schwabe 1964IV.Google Scholar
  48. Weygandt, W.: Der jugendliche Schwachsinn. Stuttgart: Enke 1936.Google Scholar
  49. Zerrenner, G.: Grundsätze der Schulerziehung, der Schulkunde und Unterrichtswissenschaften. Magdeburg 1833.Google Scholar
  50. Ziehen, T.: Die Geisteskrankheiten im Kindesalter. Berlin: Reuther & Reichard 1926II.Google Scholar
  51. Kongreß für Kinderforschung und Jugendfürsorge; Bericht I. Hg. K. L. Schäfer, Langensalza: Beyer & Söhne 1907.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Hermann Stutte

There are no affiliations available

Personalised recommendations