Die Produktion

  • Horst Albach

Zusammenfassung

Die These, daß der zweite Band der ≫Grundlagen≪ die eigentliche von Gutenberg ausgelöste Revolution in der Betriebswirtschaftslehre war, mag Verwunderung hervorrufen, wird doch das Neue in der von Erich Gutenberg begründeten Betriebswirtschaftslehre in seiner Produktionstheorie gesehen. Das liegt natürlich vor allem daran, daß der erste Band vier Jahre vor dem zweiten Band erschienen ist. Tatsächlich aber waren beide Bände im Jahre 1949 in einem einzigen Manuskript vereint, als Erich Preiser Gutenberg anbot, den Band über ≫Betriebswirtschaftslehre≪ für die von ihm herausgegebene ≫Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft≪ zu übernehmen. Preiser schlug vor, das Buch in zwei Bänden herauszubringen, da das Manuskript für einen Band zu umfangreich erschien. Die endgültige Drucklegung des Zweiten Bandes verzögerte sich nur deshalb, weil Gutenberg den Ruf nach Köln annahm und dadurch zunächst mit anderen Aufgaben ausgelastet war. Wichtig für das Verständnis der beiden ersten Bände ist aber auch, daß Gutenberg den Abschnitt über die ≫Determinanten des Betriebstyps≪ im Ersten Band ursprünglich als einen eigenen Band geplant hatte, der das Gesamtwerk einleiten sollte 78.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Horst Albach
    • 1
  1. 1.Betriebswirtschaftliches SeminarRheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnBonn 1Germany

Personalised recommendations