Advertisement

Wie wirksam und gefährlich ist die Tokolyse?

  • L. Spätling
Conference paper

Zusammenfassung

Angesichts zunehmender Erfolge der Neonatologie einerseits, erheblicher mütterlicher Nebenwirkungen der Betamimetikatherapie mit fraglichem Nutzen andererseits, ist die Diskussion über den Sinn der Tokolyse aktuell.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Behrens C, Hasenburg A, Steffens J, Fallenstein F, Spätling L (1993) Vierkanaltokographie bei vorzeitiger Wehentätigkeit. In: Spätling L, Fallenstein F (Hrsg) Bolustokolyse in Theorie und Praxis. Steinkopff, Darmstadt, S 85–90Google Scholar
  2. Caritis SN, Venkataramanan R, Darby MJ, Chiao PJ, Krew M (1990) Pharmacokinetics of ritodrine administered intravenously: recommendations for changes in the current regimen. Am J Obstet Gynecol 162: 429–437PubMedGoogle Scholar
  3. Grospietsch G (1991) Medikamentöse Tokolyse bei der drohenden Frühgeburt: Was ist gesichert in der Therapie? Gynäkologe 24: 188–197PubMedGoogle Scholar
  4. Grospietsch G (1988) Standardkomission der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin: Tokolyse. Frauenarzt 783–792Google Scholar
  5. Grospietsch G (1993) Wirkungen bzw. Nebenwirkungen der betamimentischen tokolytischen Therapie bei Mutter und Kind. In: Spätling L, Fallenstein F (Hrsg) Bolustokolyse in Therapie und Praxis. Steinkopff, Darmstadt, S 143–162Google Scholar
  6. Kierse MJNC, Grant A, King JF (1989) Preterm Labour. In: Chalmers J, Enkin J, Keirse MJNC (eds) Effective care in pregnancy and childbirth. Oxford Univ Press, Oxford, pp 694–745Google Scholar
  7. Rominger KL (1978) Zur Pharmokokinetik von Partusisten. In: Jung H, Friedrich E (Hrsg) Fenoterol bei der Behandlung in der Geburtshilfe und Perinatologie. Georg Thieme Stuttgart, S 15–20Google Scholar
  8. Spätling L, Spätling G (1988) Magnesium supplementation during pregnancy: a double blind study. Br J Obstest Gynaecol 95: 120–125CrossRefGoogle Scholar
  9. Spätling L, Fallenstein F, Schneider H, Dancis J (1989) Bolus tocolysis: treatment of preterm labor with pulsatile administration of betaadrenergic agonists. Am J Obstet Gynecok 16o: 713–717Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • L. Spätling

There are no affiliations available

Personalised recommendations