Advertisement

Kreislaufwirtschaft und nachhaltige Entwicklung

  • F. Moser

Zusammenfassung

In diesem Beitrag sollen die Möglichkeiten und Probleme einer Kreislaufwirtschaft sowie jene einer nachhaltigen Entwicklung (engl. sustainable development) besprochen werden. Kreislaufwirtschaft und eine nachhaltige Entwicklung hängen, wie später noch eingehend erläutert werden wird, eng zusammen. Der Begriff der nachhaltigen Entwicklung wurde im Bericht der Weltkommission für Umwelt und Entwicklung (WCED) “Our Common Future„ aus dem Jahre 1987 definiert und damit weltweit in die Diskussion gebracht [1]. Dort wird der Begriff des “sustainable development„ wie folgt umschrieben: “Humanity has the ability to make development sustainable — to ensure that it meets the needs of the present generation without compromizing the ability of future generations to meet their own needs.„

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    World Commission on Environment and Development (1987); Our Common Future, Oxford University, Oxford, New YorkGoogle Scholar
  2. 2.
    Sustain/Verein zur Koordination von Forschung über Nachhaltigkeit (1994); Forschungsund Entwicklungsbedarf für den Übergang zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise in Österreich. c/o Institut für Verfahrenstechnik der Technischen Universität Graz, Inffeldgasse 25, 8010 Graz AustriaGoogle Scholar
  3. 3.
    Meadows DH et al. (1972) The Limits to Growth, Universe Books, New YorkGoogle Scholar
  4. 4.
    Schmidheiny S (1992) Kurswechsel. Globale unternehmerische Perspektiven für Entwicklung und Umwelt; Artemis u. Winkler, MünchenGoogle Scholar
  5. 5.
    AI Gore (1992) Wege zum Gleichgewicht, Ein Marshallplan für die Erde. Fischer, Frankfurt aMGoogle Scholar
  6. 6.
    Moser F (1989) Bewußtsein in Raum und Zeit — Die Grundlagen einer holistischen Weltauffassung auf wissenschaftlicher Basis, Leykam, GrazGoogle Scholar
  7. 7.
    Moser F (1991) Bewußtsein in Beziehungen — Die Grundlagen einer holistischen Ethik, Leykam, GrazGoogle Scholar
  8. 8.
    Jansen JLA, Vergragt PHJ (1992) Sustainable Development: A Challenge to Technology? Proposal for the Dutch interdepartmental research program “Sustainable Technological Development”. Leidschendam 10th June 1992Google Scholar
  9. 9.
    Weterings RAPM, Opschoor JP, Raad voor het Milieu — En Naturonderzoek (1992) De Milieugebruiksruimte als Uitdaging voor Technologie — Ontwikkeling. Publikatie RMNO Nr 74, RijswijkGoogle Scholar
  10. 10.
    Kennedy P (1991) Aufstieg und Fall der großen Mächte, Ökonomischer Wandel und militärischer Konflikt von 1500 bis 2000. Fischer, Frankfurt aMGoogle Scholar
  11. 11.
    Kennedy P (1993) In Vorbereitung auf das 21. Jahrhundert. Fischer, Frankfurt aMGoogle Scholar
  12. 12.
    Commissie Lange Termijn Milieubeleid (1990) Het Milieu: Denkbeelden voor de 21ste eeuw, Kerkebosch BV-Zeist (engl. Kurzfassung: Dutch Committee for long term environmental policy, The Environment: Ideas for the 21st century)Google Scholar
  13. 13.
    Dooge JCI et al. (Ed) (1992) An Agenda of Science vor Environment and Development into the 21st Century, Based on a Conference held in Vienna, Austria in November 1991, Cambridge University, CambridgeGoogle Scholar
  14. 14.
    Brown LR (1993) State of the World, A Worldwatch Institute Report on Progress towards a Sustainable Society. WW Norton, New YorkGoogle Scholar
  15. 15.
    Nordhaus WD (July 1991) To Slow or not to Slow, The Economics of the Greenhouse Effect. The Economic Journal, 101, p 920–937CrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Nordhaus WD (1990) Greenhouse Economics, Count before you leap. The Economist, p 19–22, July 7Google Scholar
  17. 17.
    Hohmeyer O, Gärtner M The Costs of Climate change, A rough Estimate of Orders of Magnitude, Report to the Commission of the European Communities Fraunhofer-Institute for Systems and Innovation Research, Breslauer Straβe 48, D-7500 KarlsruheGoogle Scholar
  18. 18.
    Entwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Rückständen, Verwertung von Sekundärrohstoffen und Entsorgung von Abfällen. (Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz) ( 16 Sept. 1992 ) Umweltbundesamt, DeutschlandGoogle Scholar
  19. 19.
    Nota (1990) Handleiding voor preventie van abval en emissies, Den HaagGoogle Scholar
  20. 20.
    Hofer M (1993) Instrumente zur Reduktion der Kohlendioxid-Emissionen. DBV, GrazGoogle Scholar
  21. 21.
    Heitzinger P (1994) Prozeβinnovation und Nachhaltigkeit. Dissertation an der Fakultät für Maschinenbau der Technischen Universität Graz, im DruckGoogle Scholar
  22. 22.
    de Hoo S, Brezeth H, Crul M (1990) Handleiding voor preventie van afval en emissies. NOTA, SDU’s-Gravenhage PRISMA ManualGoogle Scholar
  23. 23.
    v Linde F (1993) EDV-gestützte Verfahrensbilanzierung mit Bilanzanalysen als Bewertungsbasis von Abfallvermeidung in industriellen Prozessen. Dissertation an der Fakultät füMaschinenbau der Technischen Universitä GrazGoogle Scholar
  24. 24.
    World Commission on Environment and Development (1987) Our Common Future. ( BRUNDTLAND-Report) Oxford University Press, OxfordGoogle Scholar
  25. 25.
    Brundtland GH (1992) In: Proceedings AGENDA 21 Dooge JCI et al. (eds.), Vienna Nov 1991, Cambridge University, p 15Google Scholar
  26. 26.
    Schmidt-Bleek F (1993) MIPS-revisited. In FEB (Fresenius Environmental Bulletin), Vol 2, No 8, Birkhäuser p 407Google Scholar
  27. 27.
    Daly H (1991) Steady-State Economics, Island Press, Washington DCGoogle Scholar
  28. 28.
    Schumacher EF (1973) Small is beautiful, A study of Economics as if people mattered. Blond and Briggs, LondonGoogle Scholar
  29. 29.
    Binswanger H, CH Geissenberger W (1969) Wege aus der Wohlstandsfalle. Der NAWO-Report: Strategien gegen Arbeitslosigkeit und Umweltzerstörung. Fischer Alternativ, Frankfurt aMGoogle Scholar
  30. 30.
    Schweitzer A (1972) Kultur und Ethik. CH Beck, MünchenGoogle Scholar
  31. 31.
    Jonas H (1984) Das Prinzip Verantwortung, Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation. Suhrkamp, Frankfurt aMGoogle Scholar
  32. 32.
    Fromm E (1972) Haben oder Sein, Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft. DVA, FrankfurtGoogle Scholar
  33. 33.
    Kohr L (1986) Das Ende der Groβen, Zurück zum menschlichen MaβGoogle Scholar
  34. 34.
    Gesell S (1991) Die natürliche Wirtschaftsordnung durch Freiland und Freigeld. Gesammelte Werte Band 11, Fachverlag für Sozialökonomie, GaukeGoogle Scholar
  35. 35.
    Schwarz F (1951) Das Experiment von Wörgl, Genossenschaft Verlag Freiwirtschaftlicher Schriften, BernGoogle Scholar
  36. 36.
    USDA (US Department of Agriculture) (1988) Low. input /sustainable agriculture: research and eduction programm. Washington, D CGoogle Scholar
  37. 37.
    Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften (1991): Verordnung Nr 2092/91 des Rates über den ökologischen Landbau und die entsprechende Kennzeichnung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse und LebensmittelGoogle Scholar
  38. 38.
    Herer J (1993) Die Wiederentdeckung der Nutzpflanzen Hanf, Cannabis, Marihuana. Zweitausendeins, Frankfurt aMGoogle Scholar
  39. 39.
    Schnitzer H (1993) Szenarien einer Vollsolaren Energieversorgung Österreichs, Vortrag bei der 2 Niederösterr Solarenergietagung, Solar-Visionen, Wolfpassing 3. /4. 9. 1993Google Scholar
  40. 40.
    Ogden JM, Williams RU (1990) Electrolytic Hydrogen from Thin-film Solar Cells. Int. J. Hydrogen Energy, Vol 15, No 3, pp 155–169CrossRefGoogle Scholar
  41. 41.
    Prognos-Studie (1993) Die Bundesrepublik Deutschland 2000–2005–2010, Ergebnisse des neuen Prognos Deutschland Report Nr 1, BaselGoogle Scholar
  42. 42.
    Baccini P, Brunner PH (1991) Metabolism of the Anthroposphere. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  43. 43.
    Brunner PH (1992) Der regionale Stoffhaushalt, Methodik, Resultate, Folgerungen. Österr Wasserwirtschaft, Jg 44, Heft 3 /4Google Scholar
  44. 44.
    Sage J (1993) Maβnahmen zur Abfall- und Emissionsvermeidung am Beispiel der Leiterplattenherstellung. Dissertation an der Fakultät für Maschinenbau der Technischen Universität GrazGoogle Scholar
  45. 45.
    Narodoslawsky M et al. (1994) The Sustainable Process Index (SPI) — a measure for process industries. In proceeding affect, Paris, March 16–18, 1994Google Scholar
  46. 46.
    Wackernagel M et al. (1993) How big is our Ecological Footprint? University of British Columbia, VancouverGoogle Scholar
  47. 47.
    Morroni M (1992) Production Process and Technical Change. Cambridge University, CambridgeCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • F. Moser

There are no affiliations available

Personalised recommendations