Advertisement

Prävention

Chapter
  • 25 Downloads

Zusammenfassung

Angesichts der schwerwiegenden sozialen Folgen (z. B. Beeinträchtigung der Angehörigen bis hin zur Gewalttätigkeit und Arbeitplatzverlust) und der enormen Kosten (erhöhte Morbidität und Mortalität sowie Verletzungsrisiko), die durch Alkoholmißbrauch und -abhängigkeit verursacht werden, kommt der Prävention, also vorbeugenden Maßnahmen eine ganz wichtige Rolle zu. In der hinsichtlich des Alkoholgenusses extrem permissiven Gesellschaft wie der BRD sind präventive Maßnahmen bisher vernachlässigt worden. So ist es in den letzten Jahren auch kaum gelungen, den Alkoholkonsum in der BRD zu verringern (Junge, 1994). Mit etwa 12,01 Alkohol pro Kopf der Bevölkerung hat die BRD den höchsten Alkoholkonsum von allen Ländern in der westlichen Welt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations