Advertisement

Einführung

Chapter
Part of the Potsdamer Rechtswissenschaftliche Reihe book series (POTSDRECHTS, volume 3)

Zusammenfassung

Vor nunmehr über 20 Jahren wurde die Reichsabgabenordnung von 1919 durch ein neues Regelwerk, die Abgabenordnung 1977, ersetzt. Mit der Einführung der AO 1977 wurde auch der Straftatbestand der Steuerhinterziehung neu gefaßt1. Dabei war der Gesetzgeber bestrebt, den vormals weiten Tatbestand präziser zu formulieren, um so dem Bestimmtheitsgebot des Art. 103 Abs. 2 GG gerecht zu werden2. Über zwanzig Jahre nach Inkrafttreten der neuen Abgabenordnung wird man davon ausgehen können, daß es nun möglich ist, Bilanz zu ziehen, inwieweit dem gesetzgeberischen Anliegen Erfolg beschieden war. Dabei wird sich der Tatbestand der Steuerhinterziehung vor dem Hintergrund und in der Anwendung der Regelungen der allgemeinen Strafgesetze bewähren müssen, soweit für das Steuerstrafrecht nichts anderes bestimmt ist3.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  1. 1.KarlsruheGermany

Personalised recommendations